6. April 2016, 10:21

Feature, das spezielle "Longread"-Format von derStandard.at, lädt Userinnen und User ein, sich in umfassenden und spannend gestalteten Artikeln zu verlieren. Dieses Format kann auch für Promotions eingesetzt werden. Idealerweise immer dann, wenn komplexe Themen kommuniziert werden müssen.

Überraschen Sie unsere Userinnen und User

Ein Artikel im Feature-Format zeichnet sich neben seinem großen Umfang durch die besonders kreative Kombination von Text, Bildern, Videos und interaktiven Infografiken aus. Einzigartig am Feature ist, dass all diese Elemente sowohl optisch als auch inhaltlich gleichberechtigt sind und die Userinnen und User so auf vielen unterschiedlichen Ebenen gleichzeitig angesprochen werden. Ein besonderes Leseerlebnis ist dadurch garantiert.

istock
Foto: iStock

Fotos spielen im Feature eine zentrale Rolle.

Durch eine besonders großformatige, bildschirmfüllende Darstellung und die Platzierung inmitten des Textes ziehen sie die Userinnen und User förmlich in ihren Bann.

Ein weiteres wesentliches Element des Feature-Formats sind Videos.

Sie ergänzen den Beitrag multimedial und lassen Userinnen und User das Gelesene noch einmal auf einer weiteren Ebene erleben.

Ebenfalls direkt im Text eingebettet finden Userinnen und User interaktive Infografiken, die zum Hineinklicken animieren.

istock
Quelle: iStock

Interaktive Infografiken

Interaktive Infografiken

Ebenfalls direkt im Text eingebettet finden die UserInnen interaktive Infografiken mit den unterschiedlichsten Datenmaterialien aufbereitet.

Diese animieren die UserInnen dazu, die Zahlen und Fakten zum Thema selbständig zu erkunden und zu erforschen.

Das Forum als interessantes Extra

Das Forum bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit direkt im Anschluss an den Feature-Artikel mit den UserInnen in Kontakt zu treten.

Sie können dadurch ganz unkompliziert alle Meinungen einholen und Fragen direkt beantworten.

Unser Angebot

Feature-Promotions werden zu Beginn des Artikels als "Promotion – entgeltliche Einschaltung" gekennzeichnet.

Es gelten die AGB der STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. Alle Preise verstehen sich vor Abzug von 15 % Agenturprovision und vor 20 % USt. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten.


Für Fragen und Reservierungen steht Ihnen unser Team jederzeit zur Verfügung.

foto: der standard
Seit 1988 erscheint DER STANDARD als Tageszeitung. 1995 war DER STANDARD die erste deutschsprachige Tageszeitung, die online ging. Die organisatorische Zusammenführung von Print und Online im "Haus an der Wien" macht die STANDARD Medien AG zum wohl modernsten Medien-Haus in Österreich.

Weitere Informationen