Putin: Russland richtet Nationalgarde ein

6. April 2016, 07:43
36 Postings

Garde soll im Kampf gegen Terror, Drogen und organisiertes Verbrechen eingesetzt werden

Moskau – Russland wird die bisherigen Truppen des Innenministeriums in eine Nationalgarde umwandeln. Das kündigte Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit der Führung des Ministeriums am Dienstag in Moskau an. Neben den 170.000 Soldaten der Innentruppen sollten auch 40.000 Mann der Sonderpolizeitruppe Omon und andere Spezialkräfte in die Nationalgarde eingegliedert werden.

Die Garde solle im Kampf gegen Terror, Drogen und organisiertes Verbrechen eingesetzt werden, sagte Putin nach Agenturmeldungen. Putin stärkte das Innenministerium unter Minister Viktor Kolokolzew auch, indem er ihm die bisher eigenständigen Behörden für Drogenbekämpfung und Migration wieder unterstellte. Damit sollten doppelte Zuständigkeiten vermieden werden, sagte ein Vertreter des Sicherheitsapparates der Agentur Interfax. Der Föderale Migrationsdienst ist unter anderem für Passangelegenheiten, Flüchtlinge und Arbeitsmigration zuständig. (APA, 6.4.2016)

Share if you care.