Promotion - entgeltliche Einschaltung

Messbarer Erfolg

5. April 2016, 14:58

Technologische Innovation im Praxis-Test

Die akkurate Messung der Besucherfrequenz ist ein weiteres Thema, das den Handel bewegt. Die detaillierte Erfassung der Besucherströme erleichtert Marketingaktivitäten und verbessert die Ausnutzung der Ressourcen eines Einkaufszentrums. In The Mall, dem größten Einkaufszentrum in der Wiener Innenstadt, waren aufgrund der architektonischen Gegebenheiten die Besucherzahlen bislang kaum messbar.

Expertise des österreichischen Technologieführers

Der Betreiber setzt auf eine Lösung der Kapsch BusinessCom, die dank der Smart-Tripwire-Technologie auch Doppelzählungen vermeidet. "Kapsch bot uns eine Lösung, die einfach in der Handhabung und jederzeit erweiterbar ist. Schon drei Wochen nach Auftragserteilung erfolgte die Montage", sagt Florian Richter, Center-Manager Wien Mitte – The Mall.

Einsatz auch im kommunalen Betrieb

Die verwendete Technologie ist nicht auf Einkaufszentren beschränkt. In Graz kommt sie im Dienste des Stadtmarketings zum Einsatz. Innenstadthändler, Gastronomiebetreiber, Immobilieneigentümer und Dienstleister haben sich zur "Grazer Innenstadt" zusammengeschlossen und nützen die Frequenzdaten zur Verkehrssteuerung, als Grundlage neuer Marketingkonzepte und zur Festlegung von Öffnungszeiten.

Erkenntnisse auch für Old-Economy

Die derzeit erfassten Daten werden in einem Dashboard visuell aufbereitet. Daraus lassen sich Erkenntnisse zu Passantenfrequenz, Turn-in-Rate, Verweildauer, Wiederbesuchshäufigkeit und Zonenfrequentierung ableiten. "Was Onlineshops schon längst tun, nämlich ihr Angebot und ihre Marketingaktionen auf Basis von Datenanalysen zu gestalten, steht jetzt auch Shops im realen Raum zur Verfügung", sagt Franz Semmernegg, Vorstand von Kapsch BusinessCom.

  • Artikelbild
    foto: economy
Share if you care.