"Stardew Valley": Update bringt Neuerungen und Fehlerbehebungen

5. April 2016, 13:52
5 Postings

Änderungen im Gameplay und bei Dialogen sowie mehrere Bugs beseitigt

Die populäre Bauernhof-Simulation "Stardew Valley" hat ein Update erhalten. Version 1.07 bringt neben Fehlerbehebungen auch zahlreiche Änderungen, die Auswirkungen auf das Gameplay haben. Einige Aufgaben im Spiel dürften damit etwas leichter fallen.

Änderungen nach der Heirat

So gibt es kleine Änderungen, wenn die Spielfigur verheiratet ist. Das schlägt sich etwa in individuelleren Dialogen während Festivals oder geänderten Tagesabläufen der Ehepartner nieder. Hat man in einer Freundschaft zu anderen Dorfbewohnern das maximale Level erreicht, kann dieses nicht wieder sinken.

Bäume produzieren nach längerer Zeit qualitativ hochwertigere Früchte und müssen zur Ernte geschüttelt werden. Um Kohle mithilfe des Holzkohleofens herzustellen, sind statt zwanzig Holzstücken nur mehr zehn notwendig.

Leichtere Minenarbeit

Was besonders Nutzer freuen dürfte, denen vor der Minenarbeit graut: wer aufgrund von Monsterangriffen ohnmächtig wird, verliert weniger Geld und Objekte. Im Mini-Game "Journey Of The Prairie King" können nun die Keyboard-Tasten verwendet werden, die man selbst zugewiesen hat.

Daneben wurden mehrere Fehler behoben. Unter anderem werden Tools, die sich in Truhen in Farmgebäuden befinden, nicht länger als fehlend angezeigt. Verwendet man ein Gamepad, sollte die Platzierung von Objekten besser klappen. Ein Bug, der offenbar noch nicht behoben wurde: teilweise kommt es zum Programm-Crash, wenn man das Bahnhofsareal betritt, während ein Zug durchfährt. Ein besonders ärgerlicher Fehler, denn der Spielfortschritt dieses Spieltags ist damit auch verloren.

Alle Änderungen und Fehlerbehebungen können im Changelog nachgelesen werden. (br, 5.4.2016)

  • Ein Update für "Stardew Valley" soll gewisse Aspekte des Spiels vereinfachen und behebt Fehler.
    screenshot: entwickler

    Ein Update für "Stardew Valley" soll gewisse Aspekte des Spiels vereinfachen und behebt Fehler.

Share if you care.