EM-Gold für Jasmin und Albin Ouschan

4. April 2016, 18:54
9 Postings

23. EM-Einzeltitel für Jasmin Ouschan, erster für ihren Bruder Albin nach perfekter Leistung im Finale

St. Johann im Pongau – Gastgeber Österreich hat gleich zu Beginn der Pool-Billard-EM in St. Johann im Pongau zweimal Gold geholt. Jasmin und Albin Ouschan siegten am Sonntag jeweils in der Eröffnungsdisziplin "14.1 endlos". Für die 30-jährige Titelverteidigerin aus Klagenfurt war es der 23. EM-Einzeltitel, für ihren 25-jährigen Bruder war es der erste.

Albin Ouschan schaltete im Halbfinale den niederländischen Favoriten Nick van den Berg mit 125:66 aus und schlug im Finale den Russen Konstantin Stepanow mit einer perfekten Serie von 125 Bällen. Seine Schwester ließ im Finale der Polin Oliwia Czuprynska mit 75:2 keine Chance. Auch in den Disziplinen 10er-Ball (Finale am Mittwoch), 8er-Ball (Finale am Sonntag) und 9er-Ball (am Dienstag nächster Woche) sind den Ouschans – wie etlichen Teamkolleginnen und -kollegen – Medaillen zuzutrauen. (fri, APA)

Jasmin Ouschan aus Klagenfurt wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und holte den 23. Einzeltitel bei einer EM. Ihr Bruder Albin freute sich erstmals über Gold. Bei der EM in St. Johann im Pongau sollten sich noch einige weitere Chancen auf Medaillen eröffnen. (red, 4.4.2016)

Share if you care.