ÖHB-Männer bei EM-Qualifikation in Topf 2

4. April 2016, 18:11
2 Postings

Auslosung am Donnerstag in Dubrovnik

Wien – Das österreichische Handball-Nationalteam der Männer ist bei der Qualifikation für die EM 2018 in den zweiten Topf gesetzt worden. Die Auslosung der Vierer-Gruppen – die ersten zwei jeder Gruppe und der beste Dritte sind bei der Endrunde dabei – erfolgt am Donnerstag in Dubrovnik. Die Qualifikation beginnt Anfang November 2016 und endet im Juni 2017.

In Topf 1 wurden Frankreich, Spanien, Dänemark, Polen, Deutschland, Schweden und Island gesetzt. (APA, 4.4.2016)

Topfeinteilung der EM-Qualifikation 2018:

Topf 1:
Frankreich, Spanien, Dänemark, Polen, Deutschland, Schweden, Island

Topf 2:
Mazedonien, Russland, Norwegen, Ungarn, Slowenien, Weißrussland, Österreich

Topf 3:
Serbien, Tschechische Republik, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Niederlande, Portugal, Litauen

Topf 4:
Slowakei, Lettland, Ukraine, Schweiz, Israel od. Rumänien, Türkei od. Belgien, Finnland od. Luxemburg

Share if you care.