Vatikan will Domain .catholic für kirchliche Institutionen starten

4. April 2016, 18:05
4 Postings

Arbeitsgruppe soll Neuerung technisch umsetzen

Der Vatikan will im Web eine Domain mit der Endung .catholic starten. Auf Anregung des vatikanischen Staatssekretariats sei eine Arbeitsgruppe eingesetzt worden, die die Neuerung technisch umsetzen soll, berichtete "Radio Vatikan" am Montag.

Als katholisch erkennbar

Katholische Institutionen – wie etwa Bistümer, Kirchengemeinden, Universitäten, Schulen oder Krankenhäuser – sollen so die Möglichkeit bekommen, sich im Internet eindeutig erkennbar als katholisch präsentieren zu können.

Verantwortlicher der Arbeitsgruppe sei der ehemalige Informatik-Chef von Radio Vatikan, Mauro Milita, hieß es. Wann die Domain startklar ist, war noch nicht bekannt. Der Heilige Stuhl hatte sich bereits 2013 bei der Internetverwaltung ICANN das Recht an der generischen Top Level Domain .catholic gesichert. (APA, 4.4.2016)

Share if you care.