Wimmelbuch für Große: Wo ist Karl?

17. April 2016, 14:00
8 Postings

Jetzt gibt es ein Wimmelbuch für Modefreunde. Es dreht sich ganz allein um Karl Lagerfeld

Dass sich einer wie Lagerfeld hinter seiner Sonnenbrille versteckt, kennt man nicht anders. Dass er sich in einem Wimmelbuch suchen lässt, ist neu.

Das Bilderbuch "Wo ist Karl?" ist nicht nur für Kinder, sondern auch Erwachsene gemacht. Oder ehrlicherweise: Für modeverrückte Erwachsene, auch wenn Lagerfelds Wegbegleiter auf den ersten Seiten noch einmal ganz genau – von seinem Leibwächter Sebastien Jondeau bis zu Anna Wintour – vorgestellt werden.

foto: prestel

Die Autorinnen Stacey Caldwell und Ajiri A. Aki, beide in der Modebranche tätig, schicken den Designer, der auch im echten Leben mit Anfang Achtzig noch ständig auf Achse ist, auf Tour – von der Modewoche in Mailand bis zum Pferderennen in Ascot.

foto: prestel verlag
In Mailand, wo der Deutsche seit ewigen Zeiten für das Pelzhaus Fendi designt, geht es auf dem Piazza del Duomo ungefähr so rund wie im echten Leben.

Die Illustratorin Michelle Baron lässt Lagerfeld in dem Bilderbuch, das im Verlag Prestel erschienen ist, 15 Destinationen auf knapp fünfzig Seiten ansteuern. Sonderlich anstrengend wird diese Tour de Force für den Leser nicht.

Denn eines wird beim Durchblättern schnell klar: Sich auf die Suche nach dem 82jährigen Jetsetter zu machen, macht mehr Spaß als so manche Modezeitschrift durchzublättern. Warum? Weil dieses Bilderbuch mit einem Augenzwinkern daherkommt und sich einfach nicht so ernst nimmt. (feld, 17.4.2016)

  • Stacey Caldwell, Ajiri A. Aki: Wo ist Karl? Mit Illustrationen von Michelle Baron, Verlag Prestel, € 12,95
    foto: prestel

    Stacey Caldwell, Ajiri A. Aki: Wo ist Karl? Mit Illustrationen von Michelle Baron, Verlag Prestel, € 12,95

Share if you care.