Rückführungen aus Griechenland in die Türkei

Ansichtssache4. April 2016, 14:09
22 Postings

Zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingspakt der EU mit der Regierung in Ankara sind die ersten Migranten von Griechenland aus in die Türkei zurückgebracht worden. Nach Angaben der griechischen Polizei verlief die Rückführung der rund 200 Personen am Montag reibungslos

Athen – Von den griechischen Ägäisinseln Lesbos und Chios hatten in der Früh insgesamt drei Schiffe in Richtung türkisches Festland abgelegt. Nach Angaben des griechischen Krisenstabes waren 136 Migranten an Bord zweier Schiffe aus Lesbos. Ein drittes Schiff mit 66 Migranten startete von der Insel Chios.

Auf dem Weg in den Hafen des westtürkischen Küstenortes Dikili wurden die Schiffe von der türkischen Küstenwache begleitet. Über dem Hafen kreiste ein Polizeihubschrauber. Wie ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur berichtete, gingen die Flüchtlinge mit jeweils ein bis zwei Taschen von Bord in Richtung der Zelte, wo sie registriert werden sollten. Sie seien dabei von türkischen Beamten begleitet worden. (APA, 4.4.2016)

foto: apa/afp/ozan kose
1
foto: apa/afp/ozan kose
2
foto: apa/afp/ozan kose
3
foto: apa/afp/ozan kose
4
foto: apa/afp/ozan kose
5
foto: apa/afp/aris messinis
6
foto: apa/afp/aris messinis
7
foto: apa/afp/aris messinis
8
foto: apa/afp/aris messinis
9
foto: apa/afp/bulent kilic
10
foto: reuters/giorgos moutafis
11
foto: reuters/murad sezer
12
Share if you care.