USA melden Tötung von IS-Raketenexperte

3. April 2016, 20:15
23 Postings

Jasim Khadijah soll an der Tötung eines US-Soldaten beteiligt gewesen sein

Bagdad/Washington – Die US-Armee hat nach eigenen Angaben im Irak einen Raketenexperten der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) getötet. Jasim Khadijah sei bei einem Drohnenangriff getötet worden, teilte der Sprecher der US-geführten Allianz gegen die Jihadisten, Steve Warren, am Sonntag mit.

Khadijah sei vermutlich an einem IS-Raketenangriff beteiligt gewesen, durch den im März im Nordirak ein US-Soldat getötet wurde. Bei dem Angriff in der Nähe von Makhmur waren auch acht US-Marineinfanteristen verletzt worden. Laut Pentagon war es das zweite Mal seit dem Beginn des internationalen Einsatzes gegen den IS im Irak, dass ein US-Soldat getötet wurde. Der Angriff sei "offenbar von Khadijah gesteuert worden", sagte Warren. Der Raketenexperte sei früher Offizier der irakischen Armee gewesen. (APA, 3.4.2016)

Share if you care.