Münchner Jubiläums-"Tatort" mit Robert Palfrader und Andreas Lust: Top oder Flop?

Ansichtssache3. April 2016, 19:30
88 Postings

Seit 1991 sind Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl bereits im Einsatz, mehr als 70 Fälle haben sie seither gelöst. Zum 25-jährigen Jubiläum werden Nemec und Wachtveitl am Sonntag, dem 3. April 2016, um 20.15 Uhr in ORF 2 an einen neuen "Tatort" gerufen.

foto: orf/br/roxy film gmbh/regina recht

"Kinder, wie die Zeit vergeht. Jetzt haben die Münchner Tatort-Kommissare auch schon 25 Dienstjahre auf dem Buckel. Das Jubiläum wird in der aktuellen Folge Mia san jetz da, wo's wehtut (Sonntag, 20.15 Uhr, ORF 2, ARD) nur ein bisserl gefeiert. Mit Espresso aus dem Papierbecher und nicht mit einem "g'schissnen Champagner". Kein Wunder, denn zum Feiern haben Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) weder die Zeit noch die rechte Stimmung.", schreibt Astrid Ebenführer im TV-Tagebuch "Keine g'mahte Wiesn".

1
foto: orf/br/roxy film gmbh/regina recht

"Und, so muss man leider hinzufügen, auch gegen jede erzählerische Plausibilität. Löcher in dem in der Rahmhandlung integrierten Missbrauchs-, Liebes- und Rachedrama werden mit Songs von The National oder Rodriguez gestopft. Die lieben wir natürlich auch, aber sie verkleistern den eigentlich präzisen Prostitutionsreport.", meint Christian Buß auf spiegel.de.

2
foto: orf/br/roxy film gmbh/regina recht

"Ein Fall, bei dem sich die Polizei besser rausgehalten hätte. Das ist ein ungewöhnliches Fazit für den "Tatort", den der BR den beiden Münchner Kommissaren Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) zur Feier von 25 gemeinsamen Dienstjahren geschenkt hat. Doch in "Mia san jetz da wo's weh tut" bringen die beiden Ermittler eine Lawine ins Rollen, die viele Menschen mitreißt.", schreibt Anne Burgmer auf berliner-zeitung.de.

3
foto: orf/br/roxy film gmbh/regina recht

Und jetzt ganz ehrlich: Wie gefällt Ihnen dieser "Tatort"? Top oder Flop? (red, 3.4.2016)

4
Share if you care.