Doch kein Diesel-Bow aus Mattighofen

3. April 2016, 08:52
9 Postings

Wir gestehen: Mit dem KTM X-Bow GT-D haben wir uns einen Aprilscherz erlaubt.

Diesen blütenweißen X-Bow, den stellte nicht KTM letzte Woche zur internationalen Autoshow in New York, sondern lediglich wir – am 1. April – vor. Kurzum wir erlaubten uns mit dieser Meldung einen kleinen Aprilscherz.

Auf dem Foto ist nicht, wie von uns versprochen, ein KTM X-Bow GT-D zu sehen, sondern ein ganz normaler KTM X-Bow GT. Wir bedauern den Irrtum. :-)

Auf die Idee mit dem GT-D kamen wir, weil im Dieselland Österreich ja inzwischen alle Fahrzeugtypen mit einem Selbstzünder sehr beliebt sind. Denken wir an Oberklasse-Limousinen wie S-Klasse oder 7er, an Geländewagen wie Jeep oder Range Rover, oder denken wir an Roadster wie den Audi TT. Porsche verbaut erfolgreich Diesel, Jaguar ebenso und sogar in LeMans dieselt es beim 24 Stunden Rennen. Am 1. April ist es für uns also nur mehr eine Frage der Zeit, bis auch KTM auf den Zug aufspringt – oder nächstes Jahr, am 1. April, vielleicht Tesla. (glu, 3.4.2016)

Link:

Zur Aprilscherz-Meldung

Share if you care.