Forscher entdeckten 305 Millionen Jahre alte Fast-Spinne

2. April 2016, 18:10
17 Postings

Idmonarachne brasieri ist ein Missing Link in der Evolution der Spinnen

Manchester – Sie waren mit die ersten Tiere, die das Land eroberten: Schon vor mehr als 400 Millionen Jahren krabbelten Spinnentiere auf unserem Planeten. Die ersten echten Spinnen, die auch Netze herstellen, entwickelten sich erst rund 100 Millionen Jahre später.

In Frankreich haben Forscher um Russell Garwood (Uni Manchester) nun eine Art Missing Link in der Spinnenevolution entdeckt: Das bestens erhaltene Fossil ist einen Zentimeter klein und besitzt bereits die für heutige Spinnen typischen Mundwerkzeuge, wie die Forscher in den Proceedings of the Royal Society B berichten. Auch Beine und Taster haben eine spinnenähnliche Form.

Allerdings hatte Idmonarachne brasieri – so die Bezeichnung des Spinnentiers – noch keine Spinndrüsen, konnte aber wohl schon Spinnenseide herstellen. Der Name der Fast-Spinne ist jedenfalls gut gewählt: Idmon war in der Mythologie der Vater der Weberin Arachne, die von einer eifersüchtigen Göttin in eine Spinne verwandelt wurde. (tasch, 2. 4. 2016)

  • Missing Link in der Evolution der Spinnen: Idmonarachne brasieri.
    foto: russell garwood et al.

    Missing Link in der Evolution der Spinnen: Idmonarachne brasieri.

Share if you care.