Katze aus luftiger Höhe retten: VR-Spiel sorgt für Gänsehaut

1. April 2016, 15:13
23 Postings

Wer an Höhenangst leidet, findet in Bandai Namcos VR-Demo seinen neuen Endgegner

Der japanische Games-Hersteller Bandai Namco beeindruckt Nutzer mit einer Virtual Reality-Demo, die auf der VR-Brille HTC Vive läuft. Ziel des Minispiels ist es, eine notleidende Katze aus luftigen Höhen zu befreien. Der Vierbeiner ist am Ende eines Holzbrettes, das wiederum von einem Hochhaus wegführt. Nutzer müssen auf der Planke balancieren, um zur Katze zu gelangen.

バンダイナムコエンターテインメント

Spielhalle?

Das Spiel dürfte für heftige Adrenalinausschüttungen sorgen. In einem von Bandai Namco veröffentlichten Video sind erste Versuchspersonen zu sehen, die Angstschreie ausstoßen und an Schnappatmung leiden. Die virtuelle Katze wird haptisch mit einer Stoffkatze simuliert, das Holzbrett in Echt aufgebaut. Ob das Spiel für eine Veröffentlichung gedacht ist, ist nicht bekannt. TheVerge spekuliert, dass es auch in Spielhallen funktionieren würde. (red, 1.4.2016)

  • Die arme Katze muss schnell gerettet werden
    foto: screenshot/bandai

    Die arme Katze muss schnell gerettet werden

Share if you care.