Randalierer griff am Grazer Hauptbahnhof Polizisten an

1. April 2016, 13:33
posten

23-Jähriger verletzte Beamten und wurde festgenommen

Graz – Ein 23-jähriger Grazer hat in der Nacht auf Freitag auf dem Grazer Hauptbahnhof Polizisten attackiert und dabei einen Beamten verletzt. Der Mann wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mittelte. Die Uniformierten waren eigentlich auf der Suche nach einigen anderen Unruhestiftern gewesen, die zuvor in der Annenstraße randaliert hatten.

Knapp vor Mitternacht waren zwei Polizeistreifen in die Annenstraße beordert worden, wo sich einige Männer lautstark aufgeführt und einige Sachbeschädigungen angerichtet hatten. Noch bevor die Streifen eintrafen, entfernten sich die Randalierer in Richtung Hauptbahnhof. Die Polizisten folgten ihnen, wurden vor dem Gebäude jedoch von einem 23-Jährigen bedroht. Bei der darauffolgenden Identitätsfeststellung schlug der Grazer plötzlich einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn. Auch bei der Festnahme schlug er noch um sich. (APA, 1.4.2016)

Share if you care.