FREIER EINTRITT mit dem STANDARD unter dem Arm in Bregenz

11. April 2016, 05:00

am Sonntag den 24. April 2016, von 10.00–18.00 Uhr im vorarlberg museum

ganznah – Landläufige Geschichten vom Berühren

Ein Trapezkünstler aus Feldkirch, der im Zirkus Sarrasani auftrat; eine Krankenschwester, die Pflegegeräte sammelt; ein Imam, der rituelle Totenwaschungen vornimmt; eine Tänzerin, die eine Tradition aufgreift und dann doch eigene Wege geht. Unterschiedliche Lebenswelten sind sich in einem ganz nah: Berührung verbindet sie.

Sie kann Bedrohung oder Lustgewinn bedeuten, kann grenzüberschreitend und provozierend sein oder Urvertrauen schenken und Profession sein.

„ganznah“ – eine Grammatik des Berührens zwischen Bedürfnis, Tabu und Verweigerung.

Abonnentenvorteil
Als Abonnent erhalten Sie vor Ort vom STANDARD eine kleine Überraschung sowie 20 % Ermäßigung auf die Ausstellungskataloge „Ich, Felder. Dichter und Rebell“ und „buchstäblich vorarlberg“.

vorarlberg museum
Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz
Tel.: +43 5574 46050
www.vorarlbergmuseum.at

  • Artikelbild
    foto: fatih özcelik
Share if you care.