TV- und Radiotipps für Freitag, 1. April

1. April 2016, 11:55
2 Postings

Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen | Terror von rechts – die neue Bedrohung | Makro: China im Umbruch | Der Schakal | Universum History: Auf der Suche nach Hitlers Volk

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Neophyten – "Aliens" im Garten
Das Magazin berichtet diesmal von der Messe "Blühendes Österreich" in Wels und zeigt, wie exotische Pflanzen die heimische Artenvielfalt bedrohen. Bis 18.51, ORF 2

20.15 ANIMATION
Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen (The Pirates! – In an Adventure with Scientists, GB/USA 2012, Peter Lord, Jeff Newitt) Der Piratenkapitän ist ein sehr Netter, aber für seinen Job völlig ungeeignet. Trotzdem will er unbedingt "Pirat des Jahres" werden. Er kapert mit seiner Mannschaft das Schiff von Charles Darwin, an Bord ist auch Polly, ein Exemplar einer angeblich ausgestorbenen Papageienart. Lustiger Stop-Motion-Spaß von den Machern von Wallace & Gromit und Chicken Run. Bis 22.00, Sat.1

moviemaniacsde

20.15 DOKUMENTATION
Terror von rechts – die neue Bedrohung Die Dokumentation von Thomas Reutter geht der Frage nach, wie konsequent Deutschland gegen Rechtsterrorismus vorgeht. Er kommt zum Schluss, dass Anschläge banalisiert, Ermittlungsansätze beiseitegeschoben und Täter verharmlost würden. Bis 21.00, 3sat

21.00 MAGAZIN
Makro: China im Umbruch
Statt billiger Werkbank will China in Zukunft auf Hightech und Konsum setzen. Wohin bewegt sich Chinas Wirtschaft? Bis 21.30, 3sat

22.00 KOMÖDIE
Lang lebe Ned Devine! (Waking Ned, GB/IRL 1998, Kirk Jones) Schön blöd: Vor lauter Aufregung über einen Lottogewinn stirbt der arme Ned. Die Dorfgemeinschaft von Tullymore beschließt daraufhin, den Gewinn nicht an die Lottobehörde zurückfallen zu lassen. Doch dafür muss Ned wieder lebendig werden. Skurrile Komödie mit Ian Bannen und David Kelly. Bis 23.45, Servus TV

nuovocinemagiornico

22.35 THRILLER
Der Schakal
(The Day of the Jackal, GB 1973, Fred Zinnemann) Frankreich 1963: Nach gescheiterten Anschlägen auf den Staatspräsidenten Charles de Gaulle setzt die Terrororganisation OAS einen Profikiller auf den Präsidenten an. Die Polizei ist ihm auf den Fersen. Legendärer Thriller mit Edward Fox, nach dem Buch von Frederick Forsyth. Bis 0.50, 3sat

22.40 DOKUMENTATION
Universum History: Auf der Suche nach Hitlers Volk (1/2)
Auf Basis der Aufzeichnungen des in Wien geborenen US-Soldaten Saul Padover versucht der Zweiteiler von Peter Hartl und Alexander Berkel eine Antwort auf die Frage zu finden, warum ein Großteil der Deutschen immer noch loyal hinter dem Führer stand, obwohl die Niederlage Deutschlands schon offenkundig war. ORF 2 zeigt den zweiten Teil am 8. April. Bis 23.35, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Aspekte
Themen sind: 1) US-Schriftsteller über Donald Trump. 2) Benjamin von Stuckrad-Barre über sein neues Buch Panikherz. 3) Kunst-Biennale in Marrakesch. 4) Punk der Klassik szene: Dirigent Teodor Currentzis. Bis 23.30, ZDF

23.35 KRIMI
Columbo: Alter schützt vor Morden nicht
(Try and Catch Me, USA 1977, James Frawley) Krimiautorin Abigail Mitchell glaubt, dass ihre Nichte von deren Mann Edmund getötet wurde, und ermordet diesen aus Rache. Aber der clevere Kommissar schöpft bald Verdacht und klärt den Fall wie immer auf seine ganz eigene Weise. Bis 00.45, ORF 2

23.40 MAGAZIN
Kurzschluss
Diese Woche stellt das Filmmagazin den Künstler Jochen Kuhn vor und zeigt seine Animationsfilme Sonntag 3 und Immer müder. Auf dem Programm stehen auch Erledigung einer Sache von Dustin Loose und ein Porträt der Filmakademie Baden-Württemberg. Bis 0.25, Arte


9.05 MAGAZIN
Kontext
Wolfgang Ritschl präsentiert diese Sachbücher und Themen: 1) Angry White Men: Michael Kimmel über Amerika und seine zornigen Männer. 2) Aufstand in Auschwitz von Gideon Greif und Itamar Levin. 3) Josef Bramls Auf Kosten der Freiheit. 4) Der Stinkefinger: Reinhard Krügers kleine Geschichte einer wirkungsvollen Geste. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag
: Die Kraft des Arguments Zum Start der Österreichischen Philosophieolympiade 2016 in Salzburg spricht Andrea Hauer mit Mitorganisatorin Barbara Conrad und der Philosophiestudentin Helene Sorgner. Bis 14.40, Ö1

16.00 IN MEMORIA
Imre Kertész Der Schriftsteller verstarb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren. Ö1 bringt ein Gespräch von Peter Huemer mit dem Nobelpreisträger aus dem Jahr 2001. Huemer hat Kertész im Jahr vor der Verleihung des Literaturnobelpreises in Budapest besucht. Bis 17.00, Ö1

17.30 PORTRÄT
Lebenswege: Renate Welsh Über 80 Bücher hat die 78-jährige Renate Welsh bisher geschrieben, vom Kinderbuch bis zum historischen Roman. Aktuell ist die Autorin für den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis 2016 nominiert. Ein Porträt von Gerlinde Wallner. Bis 17.55, Radio Klassik Stephansdom

18.20 MAGAZIN
Europajournal: Schaffen wir das, Europa? – Europa und die Flüchtlingsfrage
Welche Gefahren gehen von nationalistischen und populistischen Strömungen für Europa aus? Droht Europa an der Flüchtlingsfrage zu zerbrechen, oder schaffen wir ein solidarisches Europa, das enger zusammenrückt? Fragen wie diese wurden beim Leipziger Europa-Forum diskutiert. Brigitte Fuchs fasst zusammen. Bis 18.55, Ö1 (Astrid Ebenführer, 1.4.2016)

Share if you care.