Googles neueste Zukunftshoffnung: Festnetztelefonie

31. März 2016, 17:41
11 Postings

Eigener Provider des Unternehmens erweitert sein Angebot – Direkter Wechsel zu Smartphone oder Laptop

Wenn sich große IT-Unternehmen neuer Themen annehmen, dann geht es dabei oft um Technologien, deren realer Nutzen sich erst weisen muss. Gerade Google hat sich in den letzten Jahren einen Ruf als besonders experimentierfreudig erarbeitet, von der Internetversorgung mittels Ballons bis zu selbstfahrenden Autos reicht dabei die Palette. Doch manchmal kann auch der Android-Hersteller mit dem Einstieg in einen alles andere als neuen Bereich verblüffen.

Festnetz

Ab sofort bietet Google über seinen Provider Fiber in den USA auch Festnetztelefonie an. Um 10 US-Dollar monatlich bekommen die Kunden bei Fiber Phone eine Flatrate für Anrufe in den USA. Gespräche ins Ausland werden über die gewohnten Tarife von Google Voice abgewickelt.

Stellenwert

Dieses Angebot entspringt der Erkenntnis, dass das Festnetz für viele Kunden weiter einen hohen Stellenwert hat, wie Product Manager John Shriver-Blake in einem Blogeintrag ausführt. Nicht zuletzt will man damit wohl aber auch eine funktionelle Lücke zu anderen Providern schließen, haben dies doch meist ein Festnetzangebot mit dabei.

Voice

Aber natürlich wäre es nicht Google, wenn es nicht einen gewissen Dreh geben würde. So ist die Festnetznummer direkt mit Google Voice verbunden. Anrufe auf die selbe Nummer können also nicht nur am Festnetz sondern auch auf dem Mobiltelefon oder dem Laptop empfangen werden, der Wechsel funktioniert umgehend. Zudem gibt es einen integrierten Anrufbeantworter, der Sprachnachrichten automatisch transkribiert und auf Wunsch per E-Mail zusendet.

Ländlich

Der konkrete Plan Googles zeigt dabei aber auch die primäre Zielgruppe dieses Angebots, soll Fiber Phone doch zuerst vor allem in den weniger dicht besiedelten Regionen der USA angeboten werden. Nach und nach soll es dann aber überall verfügbar sein, wo es sonst auch Google Fiber gibt. (red, 31.3.2016)

  • Google Fiber, jetzt auch mit Festnetz.
    foto: google

    Google Fiber, jetzt auch mit Festnetz.

Share if you care.