Reise-Wochenende: Radparade, Bike Festival und Linz-Marathon

31. März 2016, 13:03
4 Postings

Allgemein gesehen, steht uns ein verkehrsärmeres Wochenende bevor. Spezifische Sperren in Wien und Linz gilt es zu beachten, heißt es von Seiten des ARBÖ

Da laut derzeitigem Stand am kommenden Wochenende wieder bis zu 20 Grad möglich sind, muss erneut mit Tagesurlaubern gerechnet werden. Dies wiederum wird sich an den Grenzen in Richtung Deutschland bemerkbar machen und erneut zu längeren Wartezeiten aufgrund der Grenzkontrollen führen, warnt der Autofahrerclub ARBÖ.

Aufpassen heißt es jetzt auch, was die Motorradfahrer angeht: Viele wintern ihre Motorräder aus und drehen die ersten Spritztouren. Dabei wird oft der Fahrstil nicht an die Fahrbahn, das Wetter oder dem Verkehrsaufkommen angepasst, was gerade in der Übergangszeit, ein zusätzliches und besonderes Unfallrisiko für alle Lenker bedeuten kann. Generell darf man aber diesen Samstag und Sonntag von einem verkehrsschwächeren Wochenende ausgehen.

Radparade 2016 und Argus Bike Festival

Am Sonntag sollte man den Wiener Ring meiden. Denn dort geht die 6. Radparade über die Bühne. Start und Ziel für die über 7.000 Teilnehmer wird beim Burgtheater sein. Dazwischen fahren die Radbegeisterten unter anderem über den Schottenring, zum Schwedenplatz, über die Praterstraße zum Praterstern, und wieder zurück zum Burgtheater. Die Wiener Linien sind ebenfalls betroffen und werden kurzgeführt bzw. umgeleitet. Ausweichmöglichkeit bietet hierbei die Zweierlinie, besonders empfehlenswerte Alternative: die U-Bahn-Linien. Zeitgleich findet auch das bereits am Tag davor eröffnete Argus Bike Festival am Rathausplatz statt, welches bis Sonntag 18 Uhr andauern wird.

15. Linz Marathon

Es ist wieder soweit: Der 15. Borealis Linz Donau Marathon ist das Event für alle Laufsportler in Oberösterreich. Aufgrund der Laufroute müssen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Sperren und Umleitungen eingerichtet werden. Die Mühlkreisautobahn (A7) wird von 4 Uhr früh bis ca. 12 Uhr Mittag zwischen den Anschlussstellen Prinz-Eugen-Straße und Dornach in beiden Richtungen gesperrt.

Des Weiteren werden auch die Auf- und Abfahrten Wiener Straße, Neue Welt/Salzburger Straße und Engerwitzdorf für diesen Zeitraum gesperrt sein. Umgeleitet wird großräumig: die Ableitung erfolgt über die Abfahrt Voest in Richtung Treffling. Über die Steyregger Brücke (B3) gelangt man auf die Mauthausener Straße (L569) und zur Linzer Stadtgrenze. Da auch zahlreiche Straßen in der Linzer Innenstadt gesperrt werden, werden längere Staus bis um die Mittagszeit den Fahrzeuglenkern in Linz und Umgebung laut ARBÖ Informationsdienst nicht erspart bleiben. (red, 31.3.2016)

  • Nicht nur auf Motorradfahrer sollte man am kommenden Wochenende achten: In Wien findet die Radparade statt, in Linz der Marathon.
    foto: ap/hans punz

    Nicht nur auf Motorradfahrer sollte man am kommenden Wochenende achten: In Wien findet die Radparade statt, in Linz der Marathon.

Share if you care.