Wie Reisende mit kleinem Budget auf ihre Kosten kommen

1. April 2016, 05:30
19 Postings

Hotels in Paris und Madrid sind von Freitag bis Sonntag am günstigsten, Hotels in Las Vegas unter der Woche. Eine Reisesuchmaschine hat analysiert, wann man bei Hotelbuchungen möglichst viel Geld sparen kann

Reisende mit knappem Reisebudget kennen das Problem: Hohe Hotelpreise belasten die Reisekassa und machen die Buchung von erschwinglichen Trips zu einer echten Herausforderung. Die Reisesuchmaschine Checkfelix.com hat die Hotelpreise in acht der populärsten Metropolen der Österreicher analysiert und zeigt, wie Reisende bei Hotelbuchungen ihre Reisekassa schonen können. Das Ergebnis: Wer flexibel bei der Planung seiner Reisetermine ist, kann bares Geld sparen.

An diesen Tagen bieten Hotels in Berlin, Madrid und Paris die besten Konditionen Reisende, die es nach Berlin zieht, sollten versuchen, ihren Hotelaufenthalt auf einen Montag zu legen. Durchschnittlich liegen die Kosten für eine Übernachtung in Berlin montags (45 Euro) um 57 Prozent unter dem wöchentlichen Durchschnittspreis (78 Euro). Im Vergleich zu den beiden teuersten Wochentagen (Donnerstag und Freitag jeweils 93 Euro) müssen Urlauber montags nur rund halb so viel für eine Übernachtung zahlen.

foto: checkfelix/shutterstock/chones

Wer in Madrid urlaubt, sollte nach Möglichkeit nicht an einem Dienstag (107 Euro) oder einem Mittwoch (125 Euro) anreisen. An diesen beiden Tagen müssen Hotelgäste besonders tief in ihre Reisekasse greifen und für eine Übernachtung jeweils rund 27 Prozent mehr zahlen, als im Wochendurchschnitt (91 Euro). Am preisgünstigsten sind Übernachtungen in der Hauptstadt Spaniens in der Regel am Donnerstag. Hier werden lediglich 74 Euro für eine Übernachtung fällig.

Urlauber, die nach Paris reisen, sollten versuchen nach Möglichkeit an einem Freitag (127 Euro) bzw. einem Montag (129 Euro) anzureisen. Im Vergleich zum Wochendurchschnitt (142 Euro) lassen sich so jeweils rund 10 Prozent der Hotelkosten einsparen. Preistipp: Besonders günstig sind Hotelübernachtungen in Paris übrigens in der Regel am Samstag (116 Euro).

So übernachten Urlauber am günstigsten in den Metropolen der USA

Die Preisanalyse für Hotelübernachtungen in den USA zeigt, dass Hotelaufenthalte in New York zwischen Donnerstag und Montag die attraktivsten Konditionen bieten (durchschnittlich 210 Euro). Wer seinen Aufenthaltsbeginn in New York auf das Ende der Woche legt, profitiert von einem enormen Sparpotenzial und spart bei Übernachtungen im Vergleich zu den teuersten Wochentagen (Dienstag 273 Euro und Mittwoch 272 Euro) bis zu 25 Prozent.

foto: checkfelix/shutterstock/yui

Wer nach Miami reist, sollte seinen Aufenthalt so planen, dass die Hotelübernachtungen im Idealfall auf einen Dienstag (163 Euro) oder Mittwoch (124 Euro) fallen. So lassen sich im Vergleich zum Wochendurchschnitt bis zu 74 Euro pro Nacht einsparen. Am teuersten sind Übernachtungen in Miami in der Regel zwischen Donnerstag und Samstag (durchschnittlich 269 Euro).

foto: checkfelix/shutterstock/yui

Bei Reisen nach Los Angeles sollten USA-Urlauber nach Möglichkeit vermeiden, an einem Mittwoch (224 Euro) oder Donnerstag (207 Euro) anzureisen. Die Preise liegen an diesen beiden Tagen rund ein Viertel über dem Wochendurchschnitt (174 Euro). Am günstigsten sind Hotelübernachtungen in LA jeweils am Sonntag (133 Euro) sowie am Montag (159 Euro).

foto: checkfelix/shutterstock/yui

Jetsetter, die nach San Francisco fliegen, sollten nach Möglichkeit gegen Ende der Woche anreisen. Während die Übernachtungskosten je nach Wochentag (Wochendurchschnitt 209 Euro) teilweise um bis zu 94 Euro schwanken, winken Reisenden, die gegen Ende der Woche anreisen, an diesen Tagen die attraktivsten Preise (Freitag 191 Euro, Samstag 195 Euro und Sonntag 151 Euro).

foto: checkfelix/shutterstock/yui

Wer Urlaub in Las Vegas macht, sollte seine Übernachtungsmöglichkeit im Idealfall fernab der Touristenmassen am Wochenende (Fr. – So. 142 Euro) buchen. Die günstigsten Hotelpreise winken in der Regel montags (82 Euro) – im Vergleich zum Wochendurchschnitt ist hier ist eine Ersparnis von bis zu 30 Prozent möglich (117 Euro). (red, 1.4.2016)

  • Hotelbuchungen in New York, Los Angeles und San Francisco bieten zwischen Freitag und Sonntag das größte Sparpotenzial.
    foto: apa/afp/timothy a. clary

    Hotelbuchungen in New York, Los Angeles und San Francisco bieten zwischen Freitag und Sonntag das größte Sparpotenzial.

Share if you care.