Estland wirft Russland Luftraumverletzung vor

    29. März 2016, 14:23
    56 Postings

    Botschafter hat Protestnote überreicht

    Tallinn – Das baltische Nato-Mitglied Estland hat Russland eine neuerliche Verletzung seines Luftraums durch ein Militärflugzeug vorgeworfen. Das Außenministerium habe einem Vertreter der russischen Botschaft in Tallinn eine Protestnote überreicht, teilte die Armee mit.

    Den Angaben zufolge hat sich eine Transportmaschine vom Typ Antonow An-26 am Ostermontag ohne Erlaubnis weniger als eine Minute nahe der Ostseeinsel Vaindloo im estnischen Luftraum aufgehalten. Der russische Pilot hatte demnach zwar die elektronische Kennung der Maschine eingeschaltet, hielt aber keinen Funkkontakt mit der Flugsicherung. Die Luftraumverletzung durch Russland war der zweite Vorfall, den Estland in diesem Jahr mitgeteilt hat. (APA, 29.3.2016)


    Share if you care.