Video

19. September 2016, 12:17

Verlängern Sie Ihre TV-Kampagne erfolgreich im Internet.

Ihre Vorteile von In-Read-Videos auf derStandard.at

  1. Sie gehen in keinem Werbeblock unter.
    Ihr Werbespot wird exklusiv im Foren-Bereich eingebunden.

  2. Sie bezahlen nur für tatsächlich gesehene Sichtkontakte.
    Sie haben kein Risiko, ob die Quote wie erwartet erreicht wird und ob Ihr Publikum tatsächlich vor dem Schirm sitzt oder sich gar nicht im selben Raum aufhält.

  3. Sie erreichen viele attraktive UserInnen in kurzer Zeit.
    derStandard.at zählt zu den reichweitenstärksten Online-Plattformen Österreichs. Viele seiner UserInnen sind zwischen 20 und 40 Jahre alt, haben ein gutes Bildungsniveau und ein hohes Einkommen. Durch gezieltes Targeting steigern Sie Ihren Werbeerfolg!

Ihr Spot auf derStandard.at

Ein In-Read-Video fügt sich optimal in das Seitenlayout ein und wird automatisch abgespielt, sobald ein Großteil des Werbemittels auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Im Gegensatz zum Pre-Roll-Video verzögert dieses nicht das Ausspielen von anderem Content und wird daher nicht als störend empfunden.

Auf derStandard.at haben Sie auch hier die Möglichkeit des Targetings. Die Kriterien dafür sind dieselben wie bei Display-Kampagnen.

Dank Sichtbarkeitsgarantie werden nur gesehene Videos verrechnet.

Und so funktioniert es:

Ihr Video erscheint innerhalb des Forums, dem interaktivsten Bereich auf derStandard.at. Dort wird es automatisch abgespielt und nach dem Ende auch wieder ausgeblendet.

Alle weiteren Details und Informationen finden Sie in den Verkaufsunterlagen anbei.

Für Fragen und Angebote steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Share if you care.