Forward-Festival: Augen auf, Ohren auf!

5. April 2016, 12:39
posten

Zum Forward-Festival in Wien kommen Kreativ-Kapazunder aus aller Welt

Freunde der Kreativbranche werden diese Woche, genauer gesagt von 7. bis 9. April, ganz schön Augen machen. Ohren natürlich auch, denn ein ganzer Haufen international erfolgreicher Größen wird zum Event "Forward – Festival für Kreativität, Design und Kommunikation" im Wiener Gartenbaukino anreisen.

Kreativszene ist freilich ein weiter Begriff, um genauer zu sein, sind es vor allem die Bereiche Grafikdesign, Filmkunst, Illustration, Fotografie, Street Art, 3-D-Animation und Werbung, die während dreier Tage im Fokus dieses Festivals stehen.

Die Gästeliste kann sich sehen lassen: Mit dabei sind keine Geringeren als Stefan Sagmeister, dessen "Happy Show" gerade im Mak zu Ende ging (eine Arbeit von ihm ist daneben zu sehen), oder Mirko Borsche, der als Designer, Art Director und Gründer des "Neon"-Magazins Einblicke in seine Arbeit gibt.

Graffiti-Artist

Erwähnt seien unter vielen anderen auch der Graffiti- und Street-Artist Flying Förtress oder Natalia Stuyk, die experimentelle Kurzfilme und 3-D-Videos für Kunden wie Kenzo, MAC oder Red Bull produzierte.

Insgesamt sind es 15 Speaker, die es beim "Forward" im Rahmen von Workshops, Networking Events , Open Call Exhibitions und freilich Partys zu erleben gibt. Wer es zum diesem Termin nicht schafft, muss kein großes Schnoferl ziehen, allerdings flott ein paar Kilometer zurücklegen, denn von 9. bis 10. April geht die Kreativsause in der BMW-Welt in München über die Bühne. (maik, RONDO, 5.4.2016)

Forward – Festival für Kreativität, Design und Kommunikation
7. bis 9. April
Gartenbaukino Wien, Parkring 12, 1010 Wien.

www.forwardcreatives.com

  • Eine Arbeit von Stefan Sagmeister, dessen "Happy Show" bis vor kurzem im Mak zu Gast war.
    foto: stefan sagmeister

    Eine Arbeit von Stefan Sagmeister, dessen "Happy Show" bis vor kurzem im Mak zu Gast war.

Share if you care.