Lust am Ego-Trip: Warum immer mehr allein verreisen

31. März 2016, 05:30
49 Postings

Die Umfrage einer Reisesuchmaschine hat gezeigt, dass beinahe acht von zehn Befragten schon allein auf Urlaub waren. Hier die Motive – plus die Top 5-Destinationen für Alleinreisende

Wie die Reisesuchmaschine Skyscanner in einer Umfrage unter 1.200 Teilnehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz herausgefunden hat, sind Solo-Reisen längst kein Nischen-Thema mehr. So gaben fast acht von zehn Befragten (77 Prozent) an, bereits alleine im Urlaub gewesen zu sein.

Dabei handelt es sich um Reisende nahezu jeder Altersgruppe ebenso wie Männer und Frauen gleichermaßen. Sie definieren Individualreisen für sich gänzlich neu und suchen als Solo-Reisende nach dem ganz persönlichen und individuellen Reise-Abenteuer. "Es geht vor allem darum, keine Kompromisse eingehen zu müssen und sich im Urlaub komplett selbstverwirklichen zu können, um so das maximale Urlaubs-Feeling zu bekommen", sagt Thomas Homolka von Skyscanner.

Wunsch nach Unabhängigkeit größte Motivation

"Es steht nicht allein der Spaß- und Kennenlern-Faktor im Vordergrund, sondern der Wunsch nach kompromissloser Unabhängigkeit – für etwa ein Viertel der Befragten (Männer wie Frauen) ist dies die größte Motivation einer Solo-Reise", sagt Homolka weiter. Während Männer an zweiter Stelle die Lust auf Abenteuer zum Alleinreisen bringt, geht es Frauen eher um Themen wie Erholung und Selbstfindung.

Single-Urlauber zieht es nach Europa

Interessant ist auch der Blick auf die Regionen, in die es die deutschsprachigen Singlereisenden zieht. Europa ist klarer Spitzenreiter unter den beliebtesten Destinationen für den Ego-Trip: Laut der Skyscanner Umfrage verreisen mit Abstand die meisten innerhalb Europas (41 Prozent). Für etwa die Hälfte der Befragten (46,59 Prozent) ist dabei der Städtetrip dabei die bevorzugte Art des Reisens, gefolgt von Aktivurlaub und Backpacking (je 14 Prozent).

Doch es gibt auch Hindernisse und Gründe, welche Reisende bislang von einem Solo-Trip abgehalten haben. Während das bei Männern vor allem die Partnerin/Partnerschaft (34,87 Prozent) waren, so gab knapp jede fünfte Frau (19,51 Prozent) an, Bedenken bezüglich der Sicherheit halte sie vom Alleinreisen ab. (red, 1.4.2016)

Die Top 5-Destinationen für Alleinreisende

1. Stockholm

foto: ap/anders wiklund

2. Amsterdam

foto: reuters/michael kooren

3. Zürich

foto: reuters/arnd wiegmann

4. Valencia

foto: apa/epa/manuel bruque

5. London

foto: ap/christophe ena
  • Die "Partystadt" Amsterdam zählt zu den Top-Destinationen für Alleinreisende.
    foto: reuters/michael kooren

    Die "Partystadt" Amsterdam zählt zu den Top-Destinationen für Alleinreisende.

Share if you care.