Ist der Trauschein wichtig für ein Leben mit Kind?

User-Diskussion30. März 2016, 05:30
155 Postings

In wilder Ehe, standesamtlich und/oder kirchlich getraut: Macht es für Sie und Ihre Kinder einen Unterschied im Zusammenleben? Und was ist Familie?

Die Statistik Austria hat Zahlen zu Familie und Haushalt erhoben. Demnach lebten im vergangenen Jahr 2.389.000 Familien in Österreich. Für die Einordnung der Zahlen dieser Studie ist es wesentlich, die Definition von Familie zu kennen. Die Statistik Austria definiert sie folgendermaßen:

"Eine Familie im Sinne der Familienstatistik bilden Ehepaare und Lebensgemeinschaften mit oder ohne (im gemeinsamen Haushalt lebenden) Kind(ern) bzw. Ein-Eltern-Familien. Kinder sind in der Definition der Familienstatistik alle mit ihren beiden Eltern oder einem Elternteil im selben Haushalt lebenden leiblichen, Stief- und Adoptivkinder, die ohne eigene Partner im Haushalt leben und selbst noch keine Kinder haben – ohne Rücksicht auf das Alter."

Ein User ist mit dieser Definition allerdings nicht einverstanden und meint:

Ergebnis der Studie

Laut der Studie zählte Österreich vergangenes Jahr 1.713.000 verheiratete Paare. Diese Zahl blieb seit 1985 nahezu gleich (1.710.000). Die Zahl der Familien hingegen stieg in diesem Zeitraum von 2.052.000 auf 2.389.000. Ebenso stieg die Zahl der Lebensgemeinschaften von 73.000 auf 379.000 und die Zahl der kinderlosen Familien, sprich Paare, von 651.000 auf 998.000.

Auffallend bei dieser Erhebung ist, dass die Zahl der Ehepaare mit Kindern rückläufig ist (1985: 1.104.000; 2015: 931.000), während die Zahl der Lebensgemeinschaften mit Kindern von 27.000 auf 163.000 gewachsen ist.

Sind Sie verheiratet? Und was heißt für Sie Familie?

Wie wichtig ist Ihnen der Trauschein für ein Leben mit Kind? Haben Sie geheiratet, weil Sie ein Kind erwarteten oder weil Sie es ohnehin wollten, oder leben Sie in einer Lebensgemeinschaft oder eingetragenen Partnerschaft? Wie definieren Sie Familie? Sind Sie mit der Statistik-Austria-Definition einverstanden, oder ist Familie für Sie enger gedacht? (haju, 30.3.2016)

  • Braucht es einen Trauschein, um Familie zu sein?
    foto: apa/sven hoppe

    Braucht es einen Trauschein, um Familie zu sein?

Share if you care.