Vikings starten mit 31:0-Derbysieg in Saison

28. März 2016, 19:28
4 Postings

Mödling besiegt Hohenems 41:27

Wien/Mödling – Die Vienna Vikings sind am Ostermontag erfolgreich in die neue Saison der Austrian Football League (AFL) gestartet. Die Wiener behielten im Derby bei den Danube Dragons in Stadlau deutlich mit 31:0 (17:0) die Oberhand und wurden damit ihrer Favoritenrolle gerecht. Der Stadtrivale muss damit weiter seit 2010 auf einen Sieg gegen die Vikings warten.

Die Vikings, die heuer auf sämtliche Importspieler verzichten, feierten den höchsten Sieg in der ersten AFL-Runde und führen damit auch die Tabelle der Achter-Liga an. Im zweiten Montagsspiel setzten sich die Mödling Rangers vor eigenem Publikum im Aufsteigerduell mit den Blue Devils Hohenems mit 41:27 (28:19) durch und revanchierten sich damit für die Niederlage gegen die Vorarlberger in der Silver Bowl 2015 (Finale der zweiten Liga). (APA, 28.3.2016)

Ergebnisse der Austrian Football League (AFL) vom Montag – 1. Runde: Danube Dragons – Vienna Vikings 0:31, Mödling Rangers – Blue Devils Hohenems 41:27

Share if you care.