Mit Sicherheits-Tools: Eigene Windows 10-Version für China

    28. März 2016, 14:08
    6 Postings

    In Zusammenarbeit mit staatlichem Technologie- und Verteidigungskonzern entwickelt

    Microsoft hat eine spezielle Version von Windows 10 für den chinesischen Markt entwickelt. Diese soll den Anforderungen der chinesischen Regierung entsprechen. Das hat Microsofts China-Chef Ralph Haupter bestätigt, berichtet "The Next Web".

    Überwachungs-Tools?

    Die genauen Änderungen für den chinesischen Markt sind nicht bekannt. Laut dem Bericht soll Microsoft bestimmte Apps und Services entfernt haben. Im Gegenzug soll es zusätzliche Dienste für Gerätemanagement und Sicherheit geben. Damit sollen Bedenken einer möglichen Überwachung durch US-amerikanische Geheimdienste über eine Hintertür in der Software ausgeräumt werden. Dass eine solche existieren könnten, befürchtet auch Whistleblower Edward Snowden an. Beweise dafür gibt es bislang nicht.

    Joint Venture mit CETC

    Ob und inwieweit wiederum chinesische Behörden durch diese Tools Windows-Nutzer überwachen können, ist nicht bekannt. Die spezielle Windows-Version wurde zusammen mit dem staatlichen Technologie- und Verteidigungsunternehmen China Electronics Technology Group Corporation entwickelt.

    Die Gründung eines Joint Ventures für die eigene Windows-Version hatten Microsoft und CETC bereits im vergangenen Dezember bekannt gegeben. (red, 28.3.2016)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Microsoft hat eine eigene Version von Windows 10 für China entwickelt.

    Share if you care.