Raspberry Pi: Amazon Echo im Eigenbau

27. März 2016, 13:26
28 Postings

Online-Händler veröffentlicht Bauanleitung – Digitaler Sprachassistent

Unter dem Namen Echo bietet Amazon (in den USA) einen eigenen digitalen Assistenten an. Um rund 180 US-Dollar bekommt man dabei einen Lautsprecher, der allerlei Wissensfragen beantworten aber auch die Steuerung von anderen Geräten im Haushalt übernehmen kann. Vor kurzem hat Amazon mit dem Echo Tap eine etwas billigere Variante veröffentlicht, diese wird derzeit um 130 US-Dollar verkauft.

Anleitung

Wer gerne bastelt, kann sich solch ein System aber noch wesentlich kostengünstiger zusammenstellen, und zwar mit der Hilfe des Online-Händlers selbst. Auf Github hat ein Amazon-Mitarbeiter nämlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen Raspberry-Pi-Nachbau des Echo veröffentlicht.

Hardware

Neben einem Raspberry Pi 2 kommt dabei noch ein externer Lautsprecher zum Einsatz, auch ein per USB verbundenes Minimikrofon wird benötigt. Für die Anbindung zu Amazons Alexa Voice Service rät man zur Nutzung des Ethernet-Anschluss, wer will kann den Datentransfer aber natürlich auch über einen WLAN-Adapter abwickeln.

Kombination

Der Zugriff auf den Sprachservice erfolgt über einen Java-Client sowie einen Node.js-Server, der den Login samt Amazon-Autorisierung abwickelt. Entsprechend sollten Interessenten einfache Programmierkenntnisse und eine gewisse Vertrautheit mit einer Linux-Shell mitbringen, rät Amazon. Die Anleitung ist allerdings ohnehin ziemlich detailliert ausgefallen, sie kann also einfach Schritt für Schritt abgehandelt werden.

Angebot

Ist die Einrichtung abgeschlossen, können all jene sprachgesteuerten Dienste genutzt werden, die auch vom Echo her bekannt sind. Dazu gehören das Abspielen von Musik oder auch Antworten auf beliebige Wissensanfragen. Eine entscheidende Einschränkung verbleibt dabei allerdings: Im Gegensatz zum echten "Echo" lassen sich Anfragen bei der Bastellösung nicht über das Keyword "Alexa" initiieren.

Vorbild

Übrigens ist es nicht der erste Versuch einen Echo-Konkurrenten auf Basis des Minirechners zu bauen, vor einigen Wochen hatte bereits ein anderer Nutzer eine ähnliche Anleitung auf Youtube veröffentlicht. (apo, 27.3.2016)

  • Ein Pi, ein Lautsprecher und eigene Software – fertig ist der Amazon Echo im Eigenbau.
    foto: amazon

    Ein Pi, ein Lautsprecher und eigene Software – fertig ist der Amazon Echo im Eigenbau.

Share if you care.