TV- und Radiotipps für Samstag, 26. März

Video26. März 2016, 08:00
posten

Fußball-Länderspiel | Bürgeranwalt | KulTour mit Holender | Dämmerung über Burma | Der Herr der Ringe – Die zwei Türme| Die Romanows | Lost in Translation | Jesus liebt mich | Anna Karenina | Sugarland Express | Sodom und Gomorrha

17.00 KICKEN
Fußball-Länderspiel: Österreich – Albanien
Der Countdown zur Europameisterschaft in Frankreich läuft. In Wien tritt die Mannschaft von Marcel Koller zum Test gegen das Sensationsteam aus Albanien an, das sich überraschend für die EM qualifiziert hat. Ankick: 17.30 Uhr. Bis 19.54, ORF 1

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
Unmögliche Überweisung einer Waisenrente, fürs Arbeiten bestraft und kostspieliges Parken, das sind dieses Mal die Themen bei Peter Resetarits. Bis 18.20, ORF 2

18.50 KULTUR
KulTour mit Holender
Ioan Holender lässt sich von Direktorin Anna Badora durch Kulissen und Räumlichkeiten des Wiener Volkstheaters führen und von Schauspielerlegende Otto Schenk und Ensemblemitglied Anja Herden erklären, was die Faszination ihres Berufs ausmacht. Bis 19.20, Servus TV

20.15 DRAMA
Dämmerung über Burma (D/Ö 2015, Sabine Derflinger) Mit großen Bildern erzählt Sabine Derflinger die Lebensgeschichte der Österreicherin Inge Sargent (Maria Ehrich), die in den 1950er-Jahren in Burma lebte und 1962 ihren Mann Sao (Daawerit Chullasapya) durch einen blutigen Militärputsch verlor. Die Verfilmung des autobiografischen Romans zeigt, wie das Land zu einer Diktatur wurde. Bis 21.55, ARD

foto: ard degeto/orf/patrick braun

20.15 FANTASYSPEKTAKEL
Der Herr der Ringe – Die zwei Türme (The Lord of the Rings – The two Towers, USA/NZ 2002, Peter Jackson) Krieg in Mittelerde: Frodo (Elijah Wood) vertraut sich Gollum an, der ihn und Sam nach Modor bringen soll. Dort wollen die Gefährten den Ring zerstören. Währenddessen versuchen Aragorn (Viggo Mortensen) und Legolas (Orlando Bloom), das Volk von Rohan gegen eine Armee von Orks und Uruk-hais zu schützen. Der mehrfach oscarprämierte Mittelteil der Trilogie übertrumpft Part eins an Effekten und Actionszenen. Furios inszenierte J. R. R. Tolkien-Adaption. Bis 23.40, Puls 4

warnermoviesde

20.15 ZAREN
Die Romanows – Glanz und Untergang des Zarenreichs
Der Dokumentarfilm erzählt die schillernde, aber auch brutale Geschichte vom ersten Romanow vor 400 Jahren bis zum letzten Zaren Nikolaus II. Er musste während der Oktoberrevolution abdanken und wurde 1918 mit seiner Familie hingerichtet. Die Nachwehen des Zarenreichs sind auch noch im Russland von heute zu spüren. Um 21.40 Uhr folgt Iwan der Schreckliche, der von 1530 bis 1584 lebte und gar nicht so schrecklich war, wie es sein Beiname vermuten lässt. Bis 22.35, Arte

foto: arte

21.45 JETLAG
Lost in Translation
(USA/J 2003, Sofia Coppola) In einer gesichtslosen Hotelbar in Tokio lernen einander der alternde Hollywoodschauspieler Bob (Bill Murray) und die jungverheiratete Charlotte (Scarlett Johansson) kennen – beide auf der Flucht vor Langeweile, Großstadtdschungel und Einsamkeit. Sehr gutes, oscarprämiertes Drehbuch – grandios umgesetzt von Sofia Coppola. Bis 23.20, Eins Festival

apa l

22.40 BIBLISCH
Jesus liebt mich
(D 2011, Florian David Fitz) Marie (Jessica Schwarz) verliebt sich in den etwas weltfremd wirkenden Jeshua aus Palästina, der aber in Wirklichkeit Jesus heißt und von Gott auf die Mission geschickt wurde, um den Weltuntergang vorzubereiten. Mehr als zwei Millionen Mal verkaufte sich David Safiers leichtfüßiger Roman. Regisseur Florian David Fitz übernahm den Part des Gottessohns. Nicholas Ofzarek mischt als Satan mit. Bis 0.15, ORF 1

moviepilot trailer

23.30 KOSTÜMDRAMA
Anna Karenina
(GB 1996, Bernard Rose) Im imperialen Russland begegnet Kavallerieoffizier Wronski (Sean Bean) der schönen Anna (Sophie Marceau) am Bahnhof: Liebe auf den ersten Blick und der Beginn einer tragischen Beziehung, denn sie ist verheiratet. Opulentes Epos nach dem Literaturklassiker, den Leo Tolstoi in den Jahren 1873 bis 1878 schrieb. Bis 1.10, BR

0.55 SPIELBERG
Sugarland Express
(USA 1974, Steven Spielberg) Aufgrund einer Vorstrafe wird der arbeitslosen Kosmetikerin Lou Jean Poplin (Goldie Hawn) das Fürsorgerecht für ihren zweijährigen Sohn Langston aberkannt. Ihr Baby kommt stattdessen in die Obhut eines gutsituierten Ehepaars in Sugarland, Texas. Gemeinsam mit ihrem noch inhaftieren Ehemann Clovis (William Atherton) möchte Lou Jean ihr Kind zurückholen. Steven Spielbergs erster Kinofilm besticht durch Humor und Drama und verzichtet auf gigantische Spezialeffekte. Bis 3.40, MDR

foto: ard degeto

1.10 MONUMENTAL
Sodom und Gomorrha
(I/F 1961, Robert Aldrich) US-Filmemacher Robert Aldrich erzählt frei nach biblischen Motiven die legendäre Geschichte der "sündigen Städte" als episches Drama um Liebe und Moral. Spektakuläre Schlachtszenen mit Stewart Granger, Anouk Aimée und Stanley Baker in den Hauptrollen. Bis 4.30, BR


Unsere Radiotipps für Sie

9.05 FEATURE
Hörbilder: Diese Wunde Sizilien. Drei Frauen und ihre Insel – Mafia, Tradition und Revolte
Eine Frau, die Opfer der Mafia fotografiert, eine Theatermacherin und eine Schauspielerin erzählen von ihrer Arbeit und ihrem Leben und darüber, was Sizilien so anziehend wie abstoßend macht. Bis 10.05, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt:
Otto Brusatti lädt Alfred Sramek, 1951 in Mistelbach geboren und Urgestein der Wiener Staatsoper, in das Radiocafé in Wien. Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK
Mittagsjournal
Nach dem Terror in Brüssel ist Peter Gridling, Leiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, zu Gast bei Barbara Gansfuß. Bis 13.00, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Die Hörspiel-Galerie: "Langholzfeld" von Andreas Jungwirth
Langholzfeld ist eine kleine Siedlung am Rande von Linz. Sie wurde in den 1960er-Jahren größtenteils von Flüchtlingen gebaut. 30 Jahre nachdem der Erzähler seinen Heimatort verlassen hat, kehrt er für eine Recherche zurück. Von Harald Krewer mit u. a. Karl Markovics und Maria Hofstätter. Bis 15.05, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Bohème – Leichtes Leben, schöne Künste, digitales Prekariat
Als "Bohème" wird seit dem 19. Jahrhundert eine Subkultur intellektueller Randgruppen verstanden. Eine Lebensform als Gesellschafts- und Kulturkritik, vor den Vorhang geholt von Peter Waldenberger. Bis 19.05, Ö1

21.00 CHRISTLICH
Feier der Osternacht
Die Feier der Osternacht live aus dem Wiener Stephansdom. Gestaltet von der Dommusik Wien unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Landerer. Bis 23.30, Radio Klassik Stephansdom (Oliver Mark, 26./27./28.3.2016)

Share if you care.