Starbucks bald auch in Nespresso-Kapseln

25. März 2016, 12:30
109 Postings

Wann die Kapseln in Österreich erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt

Die US-Kaffeehauskette Starbucks tüftelt eifrig an neuen Geschäftszweigen. Nachdem der Konzern erst kürzlich die für Anfang nächsten Jahres geplante Expansion ins bis dahin unerschlossene Italien angekündigt hatte, wurde nun der Verkauf von Nespresso-kompatiblen Kaffeekapseln angekündigt.

Wie am Mittwoch bei einem Jahrestreffen am Konzernsitz in Seattle bekannt wurde, möchte Starbucks für den europäischen Markt schon bald Kaffeekapseln für das Kaffeesystem des Schweizer Lebensmittelkonzerns Nestlé anbieten. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Die Preissetzung der Unternehmen passt gut zusammen. Bei Starbucks legen Kunden in Europa für einen Cappuccino gut und gerne vier Euro ab. Der europäische Kaffeemaschinen-Marktführer Nespresso vermarktet seine Kapseln als Edelprodukte und zu einem entsprechend hohen Preis. Trotz Umweltbedenken aufgrund des anfallenden Aluminiummülls erfreuen sich die Kapseln in Europa großer Beliebtheit.

Umsatzrückgang in Europa

Mit den Espressokapseln möchte der US-Konzern seinen Kunden die Möglichkeit bieten, "Loyalitätspunkte" für Gratisprodukte nun auch außerhalb der Filialen zu sammeln.

Ab nächstem Herbst möchte Starbucks in Europa und Asien zudem in Flaschen abgefüllten gekühlten Tee der Eigenmarke Teavana verkaufen.

Der weltweite Umsatz des US-Konzerns lag im vergangenen Jahr mit 19,2 Milliarden Dollar (17,6 Milliarden Euro) um 17 Prozent höher als im Jahr davor. In Europa gab es hingegen einen Umsatzrückgang.

Ob und wann die Kapseln auch in Österreich erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt. Allein in Österreich gibt es rund 20 konzerneigene und lizenzierte Starbucksfilialen. (Reuters, red, 25.3.2016)

Nachträgliche Änderung: Die Kapseln sind nicht, wie zuvor berichtet, das Resultat einer Kooperation zwischen den Unternehmen, sondern eine eigenständige Aktion von Starbucks. Dies teilte eine Sprecherin von Nespresso der Redaktion heute mit. Wir bitten um Entschuldigung (29.03.2016).

  • In Europa schon bald auch in Nespressokapseln erhältlich: Starbuckskaffee
    foto: reuters/eric thayer

    In Europa schon bald auch in Nespressokapseln erhältlich: Starbuckskaffee

Share if you care.