Historischer Kalender – 30. März

30. März 2016, 00:00
1 Posting

1416 – Herzog Friedrich IV. von Österreich (genannt "Friedel mit der leeren Tasche"), der auf dem Konzil von Konstanz wegen seiner Hilfe für den Gegenpapst Johannes XXIII. von Kaiser Sigismund geächtet und als Geisel festgehalten wurde, flüchtet und kehrt nach Tirol zurück.

1806 – Joseph Bonaparte, der ältere Bruder von Kaiser Napoleon I., wird König von Neapel.

1856 – Im Frieden zu Paris, der den Krimkrieg beendet, muss Russland Bessarabien und das Donaudelta an das Fürstentum Moldau abtreten und sich zur Entmilitarisierung des Schwarzen Meeres verpflichten.

1941 – Hitler kündigt vor 200 hohen Offizieren eine Kriegsführung ohne Achtung der kriegsrechtlichen Bestimmungen an.

1981 – US-Präsident Ronald Reagan wird in Washington bei einem Revolverattentat schwer verletzt. Schütze ist der 25-jährige John Hinckley.

1986 – In Südkorea kommt es zu Massendemonstrationen gegen das Regime des Militärdiktators General Chun Doo Hwan.

1986 – Bei Taunusstein in Deutschland stürzt in der Nacht ein Rettungshubschrauber ab, alle vier Insassen sterben.

1991 – Referendum in Georgien: Überwältigende Mehrheit für die Unabhängigkeit.

Geburtstage:

Francisco de Goya y Lucientes, span. Maler/Radierer/Litograph (1746-1828)

Robert Wilhelm Bunsen, dt. Chemiker (1811-1899)

Erika Mitterer, öst. Schriftstellerin (1906-2001)

Ingvar Kamprad, schwed. IKEA-Gründer (1926- )

Uwe Mund, öst. Dirigent (1941- )

Wolfgang Niedecken, dt. Rockmusiker (1951- )

Todestage:

Erwin Piscator, dt. Theaterleiter (1893-1966)

James Cagney, US-Schauspieler (1899-1986)

Kurt Neuburger, dt. Autor (1902-1996)

Silvia Montfort, frz. Schauspielerin (1923-1991)

(APA, 30.3.2016)

Share if you care.