Pressure Festival: Wenn der Hausruck Druck macht

24. März 2016, 16:19
posten

Am Sonntag findet wieder das Festival für elektronische Musik in Neumarkt statt. Ein weiterer Tipp für dieses Wochenende: Der Rauch Club in Feldkirch

Religiös-mythologische Deutungen sind hinsichtlich des alljährlichen Pressure Festivals zwar nicht angebracht, aber ein kleines Wunder ist es dennoch, dass nunmehr seit 15 Jahren im oberösterreichischen Hausruckviertel pünktlich zu Ostern die elektronischen Beats wiederkehren.

Die ehemalige Lederfabrik in Neumarkt ist jeweils Schauplatz des Festivals für elektronische Tanzmusik, das in der Vergangenheit auch die ganz großen Namen der Clubkultur wie DJ Hell und Richie Hawtin ins Hausruckviertel brachte. Das Festival spielt sich seit jeher quer durch die Genres. Dementsprechend sind zum Jubiläum am Ostersonntag auf sechs Tanzflächen gut drei Dutzend DJs geladen. Dominik Eulberg, Tube & Berger, Klaudia Galwas und Crazy Sonic bespielen den Hauptfloor. Und soviel globales Gebaren verlangt ganz offensichtlich auch nach Lokalkolorit: Jene, die beim Pressure Festival das Eklektische suchen, werden auf dem "Kraut & Ruam Progressive Floor" fündig.

Ein kleines Jubiläum feiert auch der Rauch Club in Feldkirch am Samstag im Rahmen des dreitägigen Springbock Osterfestivals. Neben dem Stammhaus in der Marktgasse wird auch im Alten Hallenbad gefeiert, wo sich u. a. A-Wax & Steve Rude, Malone & Buchinger als Gratulanten einstellen. Wer sonntags noch Kraft hat, kann sich bei einer Silent Disco Kopfhörerparty im Rauch Club adäquat erholen. (lux, 24.3.2016)

27.3., 4720 Neumarkt, Alte Lederfabrik, 20.00

26.3., 6800 Feldkirch, Rauch Club und Altes Hallenbad, 23.00

Share if you care.