Das sind Österreichs beliebteste Reiseziele

Ansichtssache30. März 2016, 05:30
25 Postings

Die Reisewebsite Tripadvisor hat auf Basis von Bewertungen berechnet, welche die beliebtesten Reisedestinationen Österreichs sind. Hier die Top Ten

foto: tripadvisor

10. Heiligenblut am Großglockner

Das Glocknerdorf Heiligenblut wird wegen seiner einzigartigen Bergkulisse als das schönste Bergdorf im Alpenraum bezeichnet. Der Ort mit der gotischen Kirche und dem Großglockner als höchsten Berg Österreichs ist sicherlich eines der bekanntesten Fotomotive.

1
foto: tripadvisor

9. Schladming

Die einstige Bergbaustadt ist heute ein beliebter Ferienort für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder. Die vier miteinander verbundenen Skigebiete bieten erstklassige Abfahrten und jede Menge Aktivitäten abseits der Pisten. Wenn die Sonne untergeht, tummeln sich die Nachtskifahrer auf den Pisten.

2
foto: tripadvisor

8. Saalbach-Hinterglemm

In Saalbach-Hinterglemm werden Berge und Hänge ganzjährig von freudigen Reisenden besucht. Eingebettet in Österreichs Alpen erwartet einen hier ein wahres Skiparadies mit einem umfassenden Pistennetz und perfektem Pulverschnee. Aber auch in den Sommermonaten gibt es hier einiges zu unternehmen: von Wandern und Mountainbikefahren über Geocaching bis hin zur Erkundung der Bergwälder aus der Vogelperspektive, also über einen "Baumzipfelweg" aus einer Reihe von Brücken, Plattformen und Türmen.

3
foto: tripadvisor

7. Großarl

Großarl im Pongau im Süden des Bundeslandes Salzburg gibt dem Großarltal seinen Namen. Es wird als "Tal der Almen" beworben. Großarl bietet im Sommer zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen. Im Winter ist das Grossarltal ein tolles Skigebiet für Groß und Klein.

4
foto: tripadvisor

6. Tux

Da man auf dem Hintertuxer Gletscher das ganze Jahr über Ski fahren kann, ist Tux zu jeder Jahreszeit ein beliebter Ausgangspunkt für Skiabenteuer. Unternehmen kann man auch eine Tour zu den Eishöhlen oder man badet in einer Thermalquelle.

5
foto: tripadvisor

5. Salzburg

Neben den Salzburger Festspielen hat diese Stadt eine Vielzahl anderer Sehenswürdigkeiten auf Lager. Ihre Altstadt hat einige der besterhaltenen Bauwerke aus dem Barock nördlich der Alpen zu bieten und wurde deshalb auch zum Weltkulturerbe der UNESCO gekürt. Man sollte sich nicht nur von der eindrucksvollen Lage beeindrucken, sondern auch von der aufregenden Mischung aus Kitsch und Klasse mitreißen, die das kulturelle Leben hier bestimmt.

6
foto: tripadvisor

4. Eben am Achensee

Naturfreunde werden von Eben am Achensee, einem am See gelegenen österreichischen Dorf, begeistert sein. Im Winter wird die Umgebung von Skifans und Après-Ski-Begeisterten bevölkert. Wenn der Schnee dann geschmolzen ist, dreht sich alles um Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Bergsport, aber auch ein Bad in der sprudelnden heißen Quelle ist sehr beliebt.

7
foto: tripadvisor

3. St. Anton am Arlberg

St. Anton ist einer der beliebtesten Skiorte Tirols und bietet mit die anspruchsvollsten Abfahrten und eine der belebtesten Après-Ski Szenen in der Voralberg-Region an. Von den Gipfeln des Valluga, Kapall und Schindler sind Steilwandfahrten mit einer Länge von bis zu 1,5 Kilometern möglich. Die Tourenabfahrten Schindlerkar und Mattun hingegen sind weniger präpariert und eher für erfahrenere Skifahrer geeignet.

8
foto: tripadvisor

2 . Lech

Das schillernde Lech ist einer der reichsten Ferienorte Österreichs. Es hat zwar teure und pompöse Unterkünfte im Überfluss, allerdings hat dieses prahlerische, traditionelle Winterwunderland auch Unterkünfte und Pisten für jedes Geldbörsl im Angebot. Obwohl es seit den 1920er und 1930er Jahren beliebt ist, hat das alte Bauerndorf seinen ursprünglichen Charme und Charakter bewahren können. Seine etwas isolierte Lage erfordert manchmal eine heikle Autofahrt durch raues Wetter, allerdings ist genau dies ein Grund, warum es bei vielen Berühmtheiten so beliebt ist. Die nächst gelegenen Flughäfen sind Zürich und Innsbruck.

9
foto: tripadvisor

1. Wien

Unangefochtene Nummer 1 in Österreich ist Wien. Begründet wird das von Tripadvisor so: "In Wien ist das Kaffeehaus nicht nur ein beliebter Treffpunkt – es ist eine Institution. Zeitung lesen und dabei etwas Gebäck und einen starken Espresso genießen – dies ist laut UNESCO ein offizieller Bestandteil der Wiener Kultur. Werden Sie die Kalorien der Sachertorte bei einem Rundgang durch die Stadt wieder los und genießen Sie die beeindruckende traditionelle, sezessionistische und moderne Architektur, wie z. B. die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Kirche am Steinhof oder das Kunsthistorisches Museum." (red, 30.3.2016)

10
Share if you care.