ATV: "Klartext"-Folge mit Lugner fixiert

24. März 2016, 12:09
5 Postings

Richard Lugner ist am 13. April im Interview mit Martin Thür auf ATV zu sehen

Wien – Nachdem Richard Lugner seine 6000 Unterstützungserklärungen für die Kandidatur zur Bundespräsidentschaftswahl zusammen hat, steht er als sechster Bewerber auf den Stimmzetteln. Ein Grund für Moderator Martin Thür den 83-jährigen Bauherrn in die Gesprächsreihe seiner "Klartext"-Sendung einzuladen.

Lugner soll am Mittwoch, 13. April 2016 (ab 19.45 Uhr auf ATV2), im Interview mit Thür zu sehen sein. Anders als bei Lugners Mitstreitern, soll die Aussprache allerdings nicht im Prunksaals der Österreichischen Nationalbibliothek stattfinden, sondern in der Lugner City. Der Prunksaals konnte für diesen Zeitraum nicht mehr gemietet werden, da die Terminvereinbarung mit dem Kaufhausbesitzer erst nach erfolgreicher Sammlung seiner Unterstützungserklärungen erfolgte.

Einladungen zum ORF

Der ORF hatte bekannt gegeben, sich erst nach Prüfung einer "entsprechenden Relevanzstudie" und der Kontrolle der "Unterstützungserklärungen durch die Bundeswahlbehörde" zu entscheiden, wer zur "Elefantenrunde" im ORF 2 eingeladen werden soll. (sc, 24.3.2016)

Zum Nachlesen

Elefantenrunde und Kurzduelle: ORF will diese Woche zu Einladungen entscheiden

Service

"Klartext" mit Lugner am 13. April 2016:

  • ab 19.45 Uhr auf ATV2
  • ab 20.15 Uhr auf atv.at
  • ab 23.25 Uhr auf ATV
  • Der 83-jährigen Bauherrn ist am 13. April in "Klartext" mit Martin Thür zu sehen.
    foto: regine hendrich

    Der 83-jährigen Bauherrn ist am 13. April in "Klartext" mit Martin Thür zu sehen.

Share if you care.