IT-Händler Cancom profitiert vom Trend zu Cloud Computing

24. März 2016, 11:43
posten

Umsatz ist um 12,5 Prozent angewachsen

Der IT-Händler Cancom hat dank des anhaltenden Booms im Cloud Computing kräftig zugelegt. 2015 wuchs der Umsatz um 12,5 Prozent auf 932,8 Millionen Euro, wie das Münchener Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Betriebsgewinn (Ebitda) legte um 22,3 Prozent auf 63,1 Millionen Euro zu. Für das laufende Jahr erwartet das im TecDax gelistete Unternehmen weitere Zuwächse.

Immer komplexere Systeme

Cancom profitiert weiterhin von der Auslagerung von Speicher- und Rechendienstleistungen seiner Kunden ins Internet. Zudem würden die IT-Systeme immer komplexer, so dass die nachgefragten Services immer anspruchsvoller werden, begründete Firmenchef Klaus Weinmann die Zuwächse. Dadurch stieg auch die Ertragskraft: 2015 verbesserte sich die Rendite (Ebitda-Marge) auf 6,8 Prozent von 6,2 Prozent im Vorjahr. Das Periodenergebnis schnellte auf 22,1 Millionen von 11,3 Millionen Euro in die Höhe. Trotz des Gewinnanstiegs sollen die Anteilseigner wie im Vorjahr eine Dividende von 50 Cent je Aktie erhalten. (Reuters, 24.3.2016)

Link

Cancom

Share if you care.