SOS-Kinderdorf: "Setz dich ein für Kinder auf der Flucht"

23. März 2016, 16:09
posten

Geflüchtete Kinder erzählen, welches neue Wort sie gerade gelernt haben: Hoffnung, Friede, Zuhause

Wien – SOS-Kinderdorf startet eine neue Kampagne und ruft mit "Setz dich ein für Kinder auf der Flucht – werde SOS-Pate" Menschen in Österreich dazu auf, mit einer SOS-Flüchtlingspatenschaft um 15 Euro pro Monat dazu beizutragen, dass geflüchtete Kinder Hilfe bkommen. Dazu gehören etwa die Unterbringung in kleinen Wohngruppen statt in Heimen, Spracherwerb, Therapie oder sinnvolle Freizeitgestaltung.

Mit TV-Spots, Plakaten, Printanzeigen, Online-Advertising und Radiospots bittet SOS-Kinderdorf um Hilfe beim Helfen. "Wir nehmen unsere Vision 'Jedem Kind ein liebevolles Zuhause‘ ernst – und appellieren an die österreichische Bevölkerung, uns dabei zu unterstützen", sagt SOS-Kinderdorf-Geschäftsführer Christian Moser.

Für den TV-Spot ist das Büro Storydriver verantwortlich, gedreht wurde er in einer SOS-Kinderdorf-Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

sos-kinderdorf

Auf den Print- und Online-Sujets erzählen geflüchtete Kinder – Selam (11 Jahre), Nesrin (14) und Naya (7) – welches neue Wort sie gerade gelernt haben: Hoffnung, Friede, Zuhause.

foto: sos kinderdorf

Die Frühjahrskampagne bildet auch den Startschuss der Mitmach-Initiative "Setz dich ein" von SOS-Kinderdorf. Bis Juli 2017 spricht SOS-Kinderdorf mit verschiedenen Aktionen junge Leute, Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie alle anderen interessierten Menschen und Gruppen an, die sich für Kinder auf der Flucht engagieren wollen. (red, 23.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: sos kinderdorf
  • Artikelbild
    foto: sos kinderdorf
Share if you care.