"Xenial Xerus": Logo für Ubuntu 16.04 enthüllt

23. März 2016, 15:56
15 Postings

Simplifiziertes Erdhörnchen repräsentiert nächsten Longterm-Support-Release

Nach dem Einhorn, einem Affen und einem Werwolf folgt das Erdhörnchen. Was klingt wie die Attraktionsliste eines Zoos im "Harry Potter"-Universum, ist aber eigentlich die jüngere Maskottchengeschichte der Linux-Distribution Ubuntu. Dessen "Wappentier" für die kommende Longterm-Support-Version 16.04 ist nun enthüllt worden.

Wie OMGUbuntu berichtet, ist die Grafik des simplifizierten Erdhörnchens als Teil des aktualisierten Ubiquity-Packages aufgetaucht. Entdeckt wurde es, weil es auch Teil der Slideshow ist, die während der Installation des Systems abgespielt wird.

Afrikanisches Erdhörnchen

Ubuntu 16.04 LTS trägt den Beinamen "Xenial Xerus", wobei "Xerus" die Gattung der "afrikanischen Erdhörnchen" beschreibt, das vorwiegend in südlichen und westlichen Teilen des Kontinents angesiedelt ist und als eingeschleppte Art auch auf der Inselgruppe der Kanaren vorkommt.

Das neue Logo wird für die Bewerbung der aktuellen Ubuntu-Ausgabe herangezogen, bis selbige mit einer neueren Version und einem anderen Maskottchen abgelöst wird. (gpi, 23.03.2016)

  • Ubuntu 16.04 wird von einem simplifizierten Erdhörnchen repräsentiert.
    foto: canonical

    Ubuntu 16.04 wird von einem simplifizierten Erdhörnchen repräsentiert.

Share if you care.