Jaguar XKSS: Die Wiedergeburt

Ansichtssache23. März 2016, 15:30
80 Postings

Jaguar baut die neun Exemplare des edlen Supersportlers, die 1957 bei dem Feuer im Werk in Browns Lane abbrannten, neu auf

Bild 1 von 7
foto: jaguar

Niemand konnte es Sir William Lyons übel nehmen, dass er am 14. Jänner 1957 alles über den Haufen warf. 1955 der schwere Unfall in Le Mans. Der saß dem Jaguar-Chef sicher tief in den Knochen. Immerhin war es sein Fahrer, Mike Hawthorn, der den schlimmsten Crash in der Geschichte des Motorsports auslöste. Da war es kein Trost, dass Hawthorn mit dem Jaguar D-Type am Ende das Rennen gewann.

weiter ›
Share if you care.