Siterunning: Sissi meets Sisi

Ansichtssache24. März 2016, 08:00
18 Postings

Wien kann man sich auch aus der Touristenperspektive erlaufen. Davon profitieren nicht nur Gäste, sondern auch Einheimische

Bild 1 von 21
foto: thomas rottenberg

Nach so einem Lauf denke ich jedes Mal kurz darüber nach, wo die Platte sein könnte. Aber bevor ich mir dann die Mühe mache, sie auch zu suchen, kommt ein zweiter Gedanke: Ich habe ja gar keinen Plattenspieler mehr. Und nur dadurch, dass ich das schwarze Vinyl anglotze, in das meine Lieblingszeile aus meinem zweitliebsten Gang-of-Four-Song in meiner Lieblingsversion gepresst ist, wird daraus dann schließlich auch nicht jenes Zitat, das mir da durch den Kopf blubbert: "At home he feels like a tourist." Und auch wenn das eine aus dem Kontext gerissene Zeile ist: Die eigene Stadt mit den Augen eines Besuchers zu sehen, ist etwas, was ich sehr schätze. Schon alleine deshalb war ich froh, dass Sissi Pärsch letzte Woche zum ersten Mal in Wien war.

weiter ›
Share if you care.