ÖAMTC: Spritpreise werden zu Ostern wieder steigen

23. März 2016, 14:33
34 Postings

Tankstellenbetreiber: Unsere Margen sind gering

Wien – Der Verkehrsclub ÖAMTC rechnet mit steigenden Spritpreisen vor Ostern. Bis zum Karfreitag dürften sich Benzin und Diesel um 1,5 Cent pro Liter verteuern. Tanken wäre aber auch dann noch günstiger als im Vorjahr. Eine 50-Liter-Tankfüllung in der Karwoche 2016 würde um neun Euro weniger kosten als 2015. An Autobahnen ist Tanken deutlich teurer, so der ÖAMTC am Mittwoch.

Derzeit kostet ein Liter Diesel in Österreich zwischen 0,949 Euro in der Steiermark und 0,982 Euro in Vorarlberg. Der Superbenzinpreis schwankt zwischen 1,025 Euro in der Steiermark sowie in Oberösterreich und 1,062 Euro in Tirol.

Der Fachverband der Mineralölindustrie verwies am Mittwoch erneut auf die im westeuropäischen Vergleich niedrigen Bruttomargen der heimischen Tankstellenbetreiber. (APA, 23.3.2016)

  • Wer über Ostern wegfährt, sollte lieber ein paar Tage vorher tanken.
    foto: apa / techt

    Wer über Ostern wegfährt, sollte lieber ein paar Tage vorher tanken.

Share if you care.