Slow-TV aus Norwegen: Sender zeigt Schafe beim Lammen

23. März 2016, 13:46
posten

Das Ganze wird live übertragen, allerdings nicht im Fernsehen, sondern auf der Webseite des Senders

Oslo – Das norwegische Fernsehen NRK hat zu Ostern Kameras in einem Schafstall postiert. Sie sollen das Lammen der Schafe filmen. Auf dem Hof von Bauer Kjell Ove Viste in Randaberg im Südwesten Norwegens erblicken in diesen Tagen rund 200 Osterlämmer das Licht der Welt. Das Ganze wird live übertragen, allerdings nicht im Fernsehen, sondern auf der Webseite des Senders.

Der NRK ist bekannt für seine Slow-TV-Produktionen. 2011 zeigte er 134 Stunden lang die Reise der Hurtigruten von Bergen nach Kirkenes. Es folgten 24 Stunden Lachsfischen, die nationale Holznacht, ein Strickabend und ein 60-stündiger Chormarathon. (APA, 23.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: screenshot nkr
Share if you care.