"The Division" bricht Verkaufsrekord von "Destiny"

22. März 2016, 15:08
41 Postings

Online-Shooter spielte 330 Millionen Dollar in den ersten fünf Tagen ein

Der Online-Shooter "The Division" ist die erfolgreichste neue Videospielmarke seit dem Genrekonkurrenten "Destiny", dies behauptet zumindest Hersteller Ubisoft. In den ersten fünf Tagen spielte der Titel weltweit 330 Millionen Dollar ein.

"Dass The Division innerhalb der Industrie den Spitzenplatz für die erste Verkaufswoche einer neuen Marke übernimmt, ist ein enormer Erfolg. Wir sind sehr stolz auf unsere Teams und überaus dankbar für all das Feedback und die Unterstützung, die wir von Millionen Spielern erhalten haben", sagt Yves Guillemot, CEO und Mitgründer von Ubisoft.

wirspielen
Video: Pro und Contra "The Division"

Engagement

Am ersten Wochenende spielten 1,2 Millionen User gleichzeitig, ein neuer Höchstwert für den Herausgeber. Insgesamt wurden in der ersten Woche von Spielern mehr als 100 Millionen Stunden in den Shooter gesteckt.

Wie es mit dem Spiel weitergeht, verrieten die Hersteller noch nicht. Die offene Spielwelt des virtuellen New York dürfte in den kommenden Monaten aber wohl weiter ausgebaut und der maximale Erfahrungslevel von 30 erhöht werden. (red, 22.3.2016)

  • Artikelbild
    foto: the division
Share if you care.