Sanders gewinnt Abstimmung der Demokraten im Ausland

21. März 2016, 20:30
19 Postings

74-Jähriger erhielt knapp 69 Prozent der Stimmen

Washington – Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders hat die Abstimmung seiner Partei im Ausland gewonnen. Der 74-Jährige erhielt knapp 69 Prozent der Stimmen und sicherte sich damit neun Delegierte, wie die Partei am Montag mitteilte. Seine Konkurrentin Hillary Clinton kam auf knapp 31 Prozent und holte vier Delegierte.

Nach Angaben der Partei beteiligten sich weltweit 34.570 Menschen an der Vorwahl. Wahlzentren gab es in 38 Ländern. Auch Deutschland war dabei. Sanders setzte sich hierzulande mit 2103 zu 805 Stimmen gegen Clinton durch.

Die Ex-Außenministerin und frühere First Lady ist die Favoritin auf die Kandidatur der Demokraten. Sie hat bislang die meisten Vorwahlen gewonnen und führt bei den Delegierten, die offiziell auf den Parteitagen im Sommer über die Kandidatur entscheiden werden. Die Präsidentschaftswahl findet dann im November statt. (APA, 21.3.2016)

Share if you care.