Trump bei AIPAC-Veranstaltung

21. März 2016, 18:31
11 Postings

Clinton: USA können nie neutral sein in Bezug auf Israel

Washington – Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton hat die Verbundenheit der USA zu Israel beschworen. Amerika könne niemals neutral sein, was Israels Sicherheit angehe, sagte Clinton am Montag bei einer Konferenz der pro-israelischen Lobbyorganisation AIPAC in Washington.

Ihre Aussage wurde als klarer Angriff auf den umstrittenen republikanischen Präsidentschaftsbewerber Donald Trump gewertet. Er hatte vor einigen Wochen gesagt, er wolle als Präsident ein neutraler Vermittler sein, was den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern angeht.

Trump sollte am Abend bei der Jahresveranstaltung von AIPAC sprechen. Sein Auftritt hatte im Vorfeld für große Unruhe gesorgt. Eine Gruppe Rabbiner will den Saal verlassen, wenn Trump seine Rede beginnt. Auch vor der Halle soll es Proteste geben. Neben dem Unternehmer sprechen auch die beiden anderen republikanischen Präsidentschaftsbewerber, Ted Cruz und John Kasich, auf der Konferenz. (APA, 21.3.2016)

Share if you care.