Drei neue Opern für die Wiener Staatsoper

21. März 2016, 15:56
posten

Unter anderem von Olga Neuwirth und Johannes Maria Staud

Wien – Die Uraufführungspläne der Wiener Staatsoper werden konkret: Nach der Kundmachung, dass Olga Neuwirth für 2019 Orlando für das Haus am Ring schreibt, gab Direktor Dominique Meyer unlängst bekannt, dass auch Johannes Maria Staud und Librettist Durs Grünbein für Ende 2018 ein Werk mit dem Titel Die Weiden schreiben werden. Staud: "Es ist eine Oper, die die Erfahrungen der Moderne mitverdaut, es ist wie Bilder einer Ausstellung – auf eine Oper übertragen."

Und es geht weiter: Demnächst wird man eine dritte Auftragsoper präsentieren – dieses Mal von einem internationalen Komponisten. Es dürfte sich dabei um den polnischen Tonsetzer Krzysztof Penderecki handeln. (tos, 21.3.2016)

  • Johannes  Maria Staud  schreibt ein  Musiktheater  für die Wiener Staatsoper, Titel "Die Weiden".
    foto: apa

    Johannes Maria Staud schreibt ein Musiktheater für die Wiener Staatsoper, Titel "Die Weiden".

Share if you care.