ManUnited hofft wieder auf Champions League

21. März 2016, 14:26
50 Postings

Teenager Rashford einmal mehr Matchwinner – City in Unform

Manchester – Manchester United darf sich wieder Hoffnungen auf die Teilnahme an der kommenden Champions League machen. Nach einem 1:0-Auswärtserfolg bei Manchester City am Sonntag liegen die "Red Devils" nur noch einen Zähler hinter dem viertplatzierten Stadtrivalen. Uniteds umstrittener Trainer Louis van Gaal sprach von einer "großen Chance" für sein Team. Acht Runden sind noch zu spielen.

Matchwinner im Manchester-Derby war der 18-jährige Marcus Rashford, der sich mit seinem Tor in der 16. Minute erneut in den Vordergrund spielte. Der Teenager ließ den fast doppelt so alten Argentinier Martin Demichelis stehen und ist nun der jüngste Derby-Torschütze seit Gründung der Premier League. In seinen acht Profi-Einsätzen für United hat Rashford nun fünf Tore erzielt.

City vergab dann gute Möglichkeiten auf den Ausgleich, die Chance auf den Titel ist bei über zehn Zählern Rückstand auf Leicester City dahin. Der Viertelfinalist der laufenden Champions League droht sogar die Qualifikation für die kommende Saison der Königsklasse zu verpassen. Neben United sitzt den "Citizens" auch noch der Fünfte West Ham im Nacken.

Fünf Niederlagen in zehn Pflichtspielen

Seit der Abschied von Trainer Manuel Pellegrini mit Saisonende verlautbart wurde – sein Nachfolger steht mit Pep Guardiola fest -, scheint es bei City nicht mehr wirklich zu laufen. Aus den jüngsten zehn Pflichtspielen stehen fünf Niederlagen zu Buche. Wie englische Medien spekulieren, soll Pellegrini seine Profis nicht mehr wirklich erreichen können.

Der ob der Fragen ungewohnt gereizt wirkende Chilene bestritt dies vehement. "Ich denke nicht, dass ich die Kontrolle verloren habe. Wir wollen die Saison so weit oben wie möglich beenden", betonte Pellegrini, der mit dem Meister von 2014 aus den jüngsten sechs Runden nur 4 von 18 möglichen Punkten holte. Immerhin wurde in der Champions League im Achtelfinale die Hürde Dynamo Kiew genommen.

Sein Gegenüber Louis van Gaal hat den Optimismus wenige Tage nach dem Aus in der Europa League gegen Liverpool indes wiedergefunden. "Nun ist alles in unseren Händen. Wir haben mehr Heim- als Auswärtsspiele und verlieren nicht so oft im Old Trafford", sagte der Niederländer, der laut Medienberichten ebenfalls vor einer Ablöse im Sommer steht. Jose Mourinho soll schon einen Vorvertrag bei United unterschrieben haben.

Das Programm des Rekordmeisters hat es aber auch noch in sich. Nach der Länderspiel-Pause geht es zu Hause gegen Everton, danach wartet auswärts der Zweite Tottenham. Außerdem gastiert am 1. Mai noch Leicester City im Old Trafford, ehe es in der vorletzten Runde auswärts gegen West Ham geht. (APA, 21.3.2016)

  • Shootingstar Marcus Rashford.
    foto: apa/ap/super

    Shootingstar Marcus Rashford.

Share if you care.