Otto Schenk erhält Platin-Romy für sein Lebenswerk

21. März 2016, 13:45
4 Postings

Andy Knoll und Katharina Straßer moderieren diesjährige Romy-Gala am 16. April

Wien – Der Schauspieler und Theatermacher Otto Schenk erhält beim Film- und Fernsehpreis Romy am 16. April die Platin-Romy für das Lebenswerk.

Nach seiner Ausbildung am Reinhardt-Seminar startete der Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Intendant aus Wien seine Karriere am Theater in der Josefstadt. Knapp zehn Jahre lang, nämlich von 1988 bis 1997, übernahm Schenk die Direktion des Theaters im achten Bezirk. International machte der Wiener als Opernregisseur Karriere, an der renommierten Metropolitan Opera in New York hält Schenk sogar den Rekord an Inszenierungen. "Ich habe eine Vision von grauenhaften Gratulationsreden", meinte der Preisträger zur bevorstehenden Auszeichnung für sein Lebenswerk. (APA, red, 21.3.2016)


Share if you care.