Ausgaben für Internetwerbung überholen 2017 TV-Gelder

21. März 2016, 11:26
posten

Sport-Großereignisse und US-Wahlen treiben Umsatz

Bangalore – Die weltweiten Ausgaben für Internetwerbung werden einem Marktforscher zufolge im kommenden Jahr erstmals die entsprechenden Summen beim Fernsehen überholen. Noch im Dezember sei man davon ausgegangen, dass dies erst 2018 passieren werde, teilte ZenithOptimedia am Montag mit. Die Stimmung unter den Werbeunternehmen sei trotz der erschwerten Wirtschaftslage ungebrochen gut.

Für dieses Jahr geht die Tochter von Publicis von einem Wachstum des globalen Werbemarkts von 4,6 Prozent aus – nach 3,9 Prozent im vergangenen Jahr. Getrieben werde der Umsatz durch die Olympischen Spiele in Rio, die Fußball-Europameisterschaft und die Wahlen in den USA. (APA/Reuters, 21.3.2016)

Share if you care.