Ehepaar Eaton regiert die Leichtathletik

20. März 2016, 15:46
3 Postings

Siebenkampf an Ashton, Fünfkampf an Brianne Eaton – USA dominieren Heimbewerbe der Hallen-WM

Portland (Oregon) – Titelverteidiger Ashton Eaton hat den Siebenkampf-Titel bei der Leichtathletik-Hallen-WM in seiner Heimatstadt Portland souverän verteidigt. Der US-Weltrekordhalter gewann am Samstag mit 6.470 Punkten vor Oleksej Kasjanow (UKR/6.182) und Mathias Brugger (GER/6.126). Am Vortag hatte seine kanadische Ehefrau Brianne Theisen-Eaton im Fünfkampf triumphiert.

In Abwesenheit der wegen massiver Dopingverfehlungen gesperrten Russen und vieler wegen der Konzentration auf Olympia fehlender Konkurrenten aus anderen Ländern dominieren die Gastgeber die Titelkämpfe klar. Vor dem Schlusstag halten die USA bereits bei 15 Medaillen, acht davon in Gold. Keine andere Nation hatte bis dahin mehr als eine Goldene.

Neben Eaton sorgten am dritten Tag auch Sprinterin Barbara Pierre, die sich über 60 Meter in 7,02 Sekunden knapp vor der favorisierten Niederländerin Dafne Schippers (7,04) durchsetzte, sowie Kugelstoßerin Michelle Carter und 800-m-Läufer Boris Berian für weitere US-Triumphe. (APA/Reuters, 20.3.2016)

Leichtathletik-Hallen-WM vom Samstag:

Herren, 400 m: 1. Pavel Maslak (CZE) 45,44 Sek. – 2. Abdelalelah Haroun (QAT) 45,59 – 3. Deon Lendore (TRI) 46,17

800 m: 1. Boris Berian (USA) 1:45,83 Min. – 2. Antoine Gakeme (BDI) 1:46,65 – 3. Erik Sowinski (USA) 1:47,22

Hochsprung: 1. Gianmarco Tamberi (ITA) 2,36 Meter – 2. Robert Grabarz (GBR) 2,33 – 3. Erik Kynard (USA) 2,33

Dreisprung: 1. Dong Bin (CHN) 17,33 Meter – 2. Max Hess (GER) 17,14 – 3. Benjamin Compaoré (FRA) 17,09

Siebenkampf: 1. Ashton Eaton (USA) 6.470 Punkte (JWBL) – 2. Oleksej Kasjanow (UKR) 6.182 – 3. Mathias Brugger (GER) 6.126

Damen, 60 m: 1. Barbara Pierre (USA) 7,02 Sek. – 2. Dafne Schippers (NED) 7,04 – 3. Elaine Thompson (JAM) 7,06

400 m: 1. Adekoya Kemi (NGR) 51,45 Sek. – 2. Ashley Spencer (USA) 51,72 – 3. Quanera Hayes (USA) 51,76

1.500 m: 1. Sifan Hassan (NED) 4:04,96 Min. – 2. Dawit Seyaum (ETH) 4:05,30 – 3. Gudaf Tsegay (ETH) 4:05,71

Dreisprung: 1. Yulimar Rojas (VEN) 14,41 Meter – 2. Kristin Gierisch (GER) 14,30 – 3. Paraskeví Papahrístou (GRE) 14,15

Kugelstoßen: 1. Michelle Carter (USA) 20,21 Meter (JWBL) – 2. Anita Marton (HUN) 19,33 – 3. Valerie Adams (NZL) 19,25

  • Perfekte Hallen-Heim-WM für Brianne Theisen-Eaton und Ashton Eaton.
    foto: afp/ don emmert

    Perfekte Hallen-Heim-WM für Brianne Theisen-Eaton und Ashton Eaton.

Share if you care.