"Bald wird es Schnäppchen in Silicon Valley geben"

20. März 2016, 09:09
7 Postings

Carlyle-Mitgründer David Rubenstein warnt vor Spekulationsblase bei Tech-Firmen

Private-Equity-Veteran David Rubenstein sieht eine Spekulationsblase bei Technologiefirmen. "Unternehmen wie Uber, Palantir oder Airbnb mögen es ja zu Recht auf eine Milliardenbewertung bringen. Aber viele andere dieser sogenannten Einhörner nicht. Wir werden schon sehr bald sehen, wie die Luft aus dieser Blase entweicht", sagte der Mitgründer des Private-Equity-Unternehmens Carlyle im Interview mit dem manager magazin.

Büro an der US-Westküste

Die Beteiligungsgesellschaft hat deshalb bereits ein Büro an der US-Westküste gegründet. "Unsere Leute dort sollen nach Schnäppchen im Silicon Valley suchen. Die wird es bald geben", sagt Rubenstein, der wegen der notwendigen Bewertungskorrektur Abschreibungen "vor allem bei Venture-Capital-Gesellschaften" erwartet. (red,20.3. 2016)

  • Die TV-Serie Silicon Valley nimmt das Silicon Valley auf die Schaufel.
    foto: apa

    Die TV-Serie Silicon Valley nimmt das Silicon Valley auf die Schaufel.

Share if you care.